+ 1 (707) 877-4321
+ 33 977-198-888
English
Français
Deutsch
Italiano
Español
Русский
中国
Português
日本

Die Stützen der Gesellschaft, 1926 von George Grosz (1893-1959, Germany) | Berühmte Gemälde Reproduktionen | WahooArt.com

Versandkostenfrei. Retouren Die ganze Zeit. im Details.

Kunstreproduktionen Die Stützen Der Gesellschaft - 1926 Von George Grosz , Gemälde
Die Stützen der Gesellschaft, 1926 von George Grosz (1893-1959, Germany) | Berühmte Gemälde Reproduktionen | WahooArt.com
"Die Stützen der Gesellschaft"

George Grosz - öl auf leinwand - 108 x 200 cm - 1926 - (Staatliche Museen zu Berlin (Berlin, Germany))

Es ist ein tief sarkastisch porträt des Deutsch-elite klassen die unterstützt Faschismus . Wie viele von seinem gemälde von diese ära es verspottete was er glaubte war die korrupt und die bürgerliche gesellschaft Deutschlands . Bei diesem malerei grosz nutzt seine fähigkeiten wie ein karikaturist erzeugen lebendig , grotesken , alptraumhaft , schilderungen von diesen die gesteuert gesellschaft . Geschäftsleute , geistliche und generäle , sind alle porträtierte nicht als polierte , schön , raffinierte herren Akademie kunst , aber lasterhaft , egoistisch , und gefühllos individuelle . Grosz war ein anführend figur die neue Sachlikeit ( neue sachlichkeit ) Bewegung die reflektiert den rücktritt und zynismus von dem post-war zeitraum und es wird verwendet gewaltsam satire darstellen das gesicht des bösen .

 





Loading George Grosz biography....




 



 



WahooArt.com - George Grosz
Arts & Entertainment > Hobbies & Creative Arts > Artwork
A-8XY3X8----DE-
Die Stützen der Gesellschaft, 1926 von George Grosz (1893-1959, Germany) | Berühmte Gemälde Reproduktionen | WahooArt.com
/Art.nsf/O/8XY3X8/$File/George-Grosz-The-Pillars-of-Society.JPG
Es ist ein tief sarkastisch porträt des Deutsch-elite klassen die unterstützt Faschismus . Wie viele von seinem gemälde von diese ära es verspottete was er glaubte war die korrupt und die bürgerliche gesellschaft Deutschlands . Bei diesem malerei grosz nutzt seine fähigkeiten wie ein karikaturist erzeugen lebendig , grotesken , alptraumhaft , schilderungen von diesen die gesteuert gesellschaft . Geschäftsleute , geistliche und generäle , sind alle porträtierte nicht als polierte , schön , raffinierte herren Akademie kunst , aber lasterhaft , egoistisch , und gefühllos individuelle . Grosz war ein anführend figur die neue Sachlikeit ( neue sachlichkeit ) Bewegung die reflektiert den rücktritt und zynismus von dem post-war zeitraum und es wird verwendet gewaltsam satire darstellen das gesicht des bösen .
George Grosz
öl auf leinwand
öl auf leinwand