+ 1 (707) 877-4321
+ 33 977-198-888
English
Français
Deutsch
Italiano
Español
Русский
中国
Português
日本

der nacht, 1919 von Max Beckmann (1884-1950, Germany) | Berühmte Gemälde Reproduktionen | WahooArt.com

Versandkostenfrei. Retouren Die ganze Zeit. im Details.

Kunstreproduktionen Der Nacht - 1919 Von Max Beckmann , Gemälde
der nacht, 1919 von Max Beckmann (1884-1950, Germany) | Berühmte Gemälde Reproduktionen | WahooArt.com
Kunstreproduktionen Der Nacht - 1919 Von Max Beckmann , Gemälde

"der nacht"

Max Beckmann - öl auf leinwand - 133 x 153 cm - 1919 - (Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen (Düsseldorf, Germany))

der nacht ist ein 20th-century gemälde von Deutsch künstler Maximum Beckmann , erstellt zwischen die jahre von 1918 und 1919 . Es ist ein symbol der post-World Krieg Ich bewegung , neue sachlichkeit , oder new Objektivität . Es ist ein ölgemälde auf leinwand . Drei männer erscheinen eindringen ein kleines , eingeklammert raum , wo sie terrorisieren die szene . Nach links , ein mann ist abgehangen einzeln von dem eindringlinge , und sein abzweigung verdreht durch weiteres . Eine frau , anscheinende der man's frau , ist gebunden an einer von room's unterstützt nach gewesen geraubt . Rechts , der kind handelt von sich sich fortgeschafft einzeln von dem intruders—note die füße in der nähe der oben rechts die hand ecke . Das thema angelegenheit ist augenblicklich chaotisch , erweitert durch den artist's einsatz von farbe und form . Das gemälde ist nur braun begrenzt töne und lebendige rot farbtöne . Auch , Beckmann beherrschte ein bilden häufig im zusammenhang mit frühen assoziiert 20th-century Fauvismus künstler wie henri matisse : das gemälde ist kompositorisch flach und gestelzt , ohne ausführungen tiefe . Beispielsweise , obwohl der frau erscheint bei dem vorderseite von dem stück , sie ist gebunden an der room's hintereingang . Der künstler abgeschwenkt von konventionellen avant-garde , non-representational gemälde wie beispiels wie kubismus und dadaismus . Die sporadischen unterbrechungen der pulsierenden rote und der painting's aufdringlich winkligkeit dienen erschüttern der beobachter , und animieren die szene mit chaos und energie .






Loading Max Beckmann biography....




 



 



WahooArt.com - Max Beckmann
Arts & Entertainment > Hobbies & Creative Arts > Artwork
A-8LSVXF----DE-
der nacht, 1919 von Max Beckmann (1884-1950, Germany) | Berühmte Gemälde Reproduktionen | WahooArt.com
/Art.nsf/O/8LSVXF/$File/Max-Beckmann-The-Night.JPG
der nacht ist ein 20th-century gemälde von Deutsch künstler Maximum Beckmann , erstellt zwischen die jahre von 1918 und 1919 . Es ist ein symbol der post-World Krieg Ich bewegung , neue sachlichkeit , oder new Objektivität . Es ist ein ölgemälde auf leinwand . Drei männer erscheinen eindringen ein kleines , eingeklammert raum , wo sie terrorisieren die szene . Nach links , ein mann ist abgehangen einzeln von dem eindringlinge , und sein abzweigung verdreht durch weiteres . Eine frau , anscheinende der man's frau , ist gebunden an einer von room's unterstützt nach gewesen geraubt . Rechts , der kind handelt von sich sich fortgeschafft einzeln von dem intruders—note die füße in der nähe der oben rechts die hand ecke . Das thema angelegenheit ist augenblicklich chaotisch , erweitert durch den artist's einsatz von farbe und form . Das gemälde ist nur braun begrenzt töne und lebendige rot farbtöne . Auch , Beckmann beherrschte ein bilden häufig im zusammenhang mit frühen assoziiert 20th-century Fauvismus künstler wie henri matisse : das gemälde ist kompositorisch flach und gestelzt , ohne ausführungen tiefe . Beispielsweise , obwohl der frau erscheint bei dem vorderseite von dem stück , sie ist gebunden an der room's hintereingang . Der künstler abgeschwenkt von konventionellen avant-garde , non-representational gemälde wie beispiels wie kubismus und dadaismus . Die sporadischen unterbrechungen der pulsierenden rote und der painting's aufdringlich winkligkeit dienen erschüttern der beobachter , und animieren die szene mit chaos und energie .
Max Beckmann
öl auf leinwand
öl auf leinwand