+ 1 (707) 877-4321
+ 33 977-198-888
English
Français
Deutsch
Italiano
Español
Русский
中国
Português
日本

gejammer über die toter christus, bronze- von Donatello (1386-1466, Italy)

Versandkostenfrei. Retouren Die ganze Zeit. im Details.

Malerei Kopie Schöne Kunst Gejammer Über Die Toter Christus - Bronze- Von Donatello , Malerei Kopie Schöne Kunst Gejammer Über Die Toter Christus - Bronze- Von Donatello
gejammer über die toter christus, bronze- von Donatello (1386-1466, Italy)
Malerei Kopie Schöne Kunst Gejammer Über Die Toter Christus - Bronze- Von Donatello , Malerei Kopie Schöne Kunst Gejammer Über Die Toter Christus - Bronze- Von Donatello

"gejammer über die toter christus"

Donatello - bronze- - 33 x 41 cm - (Victoria and Albert Museum (London, United Kingdom))

"The gruppe genannt Altare del Santo , welcher Donatello ausgeführt ungefähr 1447-50 , zusammengestellt ganz und gar of twenty-nine stücke of skulptur . Sieben free-standing bronze- statuen ( madonna `enthroned` mit kind , Str Francis , Str Anthony , Str Daniel , st justina , Str Louis , st prosdocimo ) , vier bas-reliefs in bronze mit dem wunder of Str Anthony ( Wunder of das ass , Wunder of der New-born Kind , Wunder of der reuige Son , Wunder of der geizige Man's Herzen )
vier bas-reliefs in bronze mit dem symbole of die evangelisten , weiteres bas-relief of der tote christus abgestützt durch zwei putten , zwölf erleichterungen mit musiker engel , und schlussendlich ein erleichterung in nanto stone den abbildend Grablegung . Bedauerlich heute we can haben kein idee of der wahre architektonische anordnung of all das materiell . In der tat bei dem ende of der 16th century Donatello's altar wurde genommen in stücke vornehmen weg für anderen durch Gerolamo Campagna und Cesare Franco , was beinhaltet Donatello's Kruzifix . Endlich in 1895 das geschenk altar wurde entworfen as ein umbau of Donatello's altar , obwohl es is ein willkürlicher one nur , und der einführung of die bronze Kruzifix is ein fälschung im 19th-century geschmack . Moderne kritiker haben immer wieder gesucht angelangen ein umbau welcher most dicht gleicht Donatello's idealer , und vielleicht der most eingängig is der one das entspricht zu dem beschreibung , jedoch unvollständig , zur verfügung gestellt von Marc'Antonio Michiel am anfang of der 16th century . Michiel schrieb : " " In der church of der heilige über dem hohe altar , die vier bronze- zahlen ganz in der runde , gruppiert um unsere Dame , unser lady selbst , und unter die vorgenannte figuren , in der predella , zwei bronze- erzählung bas-reliefs im front und zwei hinter . Und der vier evangelisten bei dem ecken , zwei in front und zwei hinter of bronze- und in bas-relief , aber in halbe länge , und hinter der altar unter der predella der tote christus mit anderen zahlen um und zwei zahlen rechts und zwei nach links , auch in bas-relief aber in marmor , durch den die hand of Donatello . " " Diese skulpturalen gruppe , reich an mehrfarbig auswirkungen due zu dem verwendung of farbige murmeln , of gold , silber und bronze dekorationen , haben müssen angeboten ein bemerkenswert brilliant schauspiel . Die statuen of der Church of Str Anthony kennzeichen ein weiterer schritt in der artist's entwicklung , und es is deutlich dass die freistehend behandlung of die figuren bewilligte ein noch weiter verwendung of ausdrucks~~pos=trunc . In der Wunder serie Donatello adoptierte planierte relief auf ein aufgeraut fläche die serviert auflösen das licht und diffuse es , auf diese weise ausführend ein lichtatmosphäre in der die unkörperliche bilder erscheinen flößen . Never bis jetzt hatte architektur gespielt so ein markant teil von erzählung erleichterung szenen . In der Wunder es is der rhythmus of die architektur dass vereint die drängeln menge und is zu spüren sein der chef protagonist . Der centre-piece of der altar is die gruppe of die madonna und kind . die madonna is dargestellte as eine obskure priesterin steigt aus zwischen dem gesichter of zwei lächelnd sphinxen bei dem basis of ihren thron . Es is mutmaßlich dass für diese ungewöhnliche darstellung of die jungfrau , damit oriental im gefühl , keine sitzt noch stehend aber gefangen in der moment of steigend , Donatello wurde inspiriert von einigen Byzantinisch symbol oder sogar ein stück of Etrusker bildhauer . "





Loading Donatello biography....

 

 

WahooArt.com - Donatello
Arts & Entertainment > Hobbies & Creative Arts > Artwork
A-8XZDKF----DE-
gejammer über die toter christus, bronze- von Donatello (1386-1466, Italy)
/Art.nsf/O/8XZDKF/$File/Donatello-Lamentation-over-the-Dead-Christ.JPG
"The gruppe genannt Altare del Santo , welcher Donatello ausgeführt ungefähr 1447-50 , zusammengestellt ganz und gar of twenty-nine stücke of skulptur . Sieben free-standing bronze- statuen ( madonna `enthroned` mit kind , Str Francis , Str Anthony , Str Daniel , st justina , Str Louis , st prosdocimo ) , vier bas-reliefs in bronze mit dem wunder of Str Anthony ( Wunder of das ass , Wunder of der New-born Kind , Wunder of der reuige Son , Wunder of der geizige Man's Herzen ) ; vier bas-reliefs in bronze mit dem symbole of die evangelisten , weiteres bas-relief of der tote christus abgestützt durch zwei putten , zwölf erleichterungen mit musiker engel , und schlussendlich ein erleichterung in nanto stone den abbildend Grablegung . Bedauerlich heute we can haben kein idee of der wahre architektonische anordnung of all das materiell . In der tat bei dem ende of der 16th century Donatello's altar wurde genommen in stücke vornehmen weg für anderen durch Gerolamo Campagna und Cesare Franco , was beinhaltet Donatello's Kruzifix . Endlich in 1895 das geschenk altar wurde entworfen as ein umbau of Donatello's altar , obwohl es is ein willkürlicher one nur , und der einführung of die bronze Kruzifix is ein fälschung im 19th-century geschmack . Moderne kritiker haben immer wieder gesucht angelangen ein umbau welcher most dicht gleicht Donatello's idealer , und vielleicht der most eingängig is der one das entspricht zu dem beschreibung , jedoch unvollständig , zur verfügung gestellt von Marc'Antonio Michiel am anfang of der 16th century . Michiel schrieb : " " In der church of der heilige über dem hohe altar , die vier bronze- zahlen ganz in der runde , gruppiert um unsere Dame , unser lady selbst , und unter die vorgenannte figuren , in der predella , zwei bronze- erzählung bas-reliefs im front und zwei hinter . Und der vier evangelisten bei dem ecken , zwei in front und zwei hinter of bronze- und in bas-relief , aber in halbe länge , und hinter der altar unter der predella der tote christus mit anderen zahlen um und zwei zahlen rechts und zwei nach links , auch in bas-relief aber in marmor , durch den die hand of Donatello . " " Diese skulpturalen gruppe , reich an mehrfarbig auswirkungen due zu dem verwendung of farbige murmeln , of gold , silber und bronze dekorationen , haben müssen angeboten ein bemerkenswert brilliant schauspiel . Die statuen of der Church of Str Anthony kennzeichen ein weiterer schritt in der artist's entwicklung , und es is deutlich dass die freistehend behandlung of die figuren bewilligte ein noch weiter verwendung of ausdrucks~~pos=trunc . In der Wunder serie Donatello adoptierte planierte relief auf ein aufgeraut fläche die serviert auflösen das licht und diffuse es , auf diese weise ausführend ein lichtatmosphäre in der die unkörperliche bilder erscheinen flößen . Never bis jetzt hatte architektur gespielt so ein markant teil von erzählung erleichterung szenen . In der Wunder es is der rhythmus of die architektur dass vereint die drängeln menge und is zu spüren sein der chef protagonist . Der centre-piece of der altar is die gruppe of die madonna und kind . die madonna is dargestellte as eine obskure priesterin steigt aus zwischen dem gesichter of zwei lächelnd sphinxen bei dem basis of ihren thron . Es is mutmaßlich dass für diese ungewöhnliche darstellung of die jungfrau , damit oriental im gefühl , keine sitzt noch stehend aber gefangen in der moment of steigend , Donatello wurde inspiriert von einigen Byzantinisch symbol oder sogar ein stück of Etrusker bildhauer . "
Donatello
bronze-
bronze-
-- -- -- -- -- -