+ 1 (707) 877-4321
+ 33 977-198-888
English
Français
Deutsch
Italiano
Español
Русский
中国
Português
日本

Wagen auf der schnee deckte straße mit Saint-Simeon Bauernhof, 1865 von Claude Monet (1840-1926, France)

Versandkostenfrei. Retouren Die ganze Zeit. im Details.

Malerei Kopie Schöne Kunst Wagen Auf Der Schnee Deckte Straße Mit Saint-Simeon Bauernhof - 1865 Von Claude Monet , Malerei Kopie Schöne Kunst Wagen Auf Der Schnee Deckte Straße Mit Saint-Simeon Bauernhof - 1865 Von Claude Monet
Wagen auf der schnee deckte straße mit Saint-Simeon Bauernhof, 1865 von Claude Monet (1840-1926, France)
Malerei Kopie Schöne Kunst Wagen Auf Der Schnee Deckte Straße Mit Saint-Simeon Bauernhof - 1865 Von Claude Monet , Malerei Kopie Schöne Kunst Wagen Auf Der Schnee Deckte Straße Mit Saint-Simeon Bauernhof - 1865 Von Claude Monet

"Wagen auf der schnee deckte straße mit Saint-Simeon Bauernhof"

Claude Monet - 1865 - (Musée d'Orsay (Paris, France))

Diese aussicht honfleur war veraltet 1865 von monet , als der malerei eingegeben der louvre im 1911 . Jedoch , der briefe von einem lokalen maler , alexandre dubourg , abberufend die schneelandschaften gemalt von der künstler im 1867 , mach das später datum wahrscheinlicher . Das dach auf der linken ist wahrscheinlich die Saint-Siméon bauernhof , das treffen platz für die maler der damals regelmäßig gearbeitet und blieb dadurch, dass teil von Normandie : Troyon , Daubigny , Corot , Courbet , Boudin , Jong und bazille . . . und von natürlich monet . Mit diesem wahl thema , Monet wurde im anschluss an in der spuren courbets wer hatte angepackt schneelandschaften in ein anzahl der gattung szenen . Aber ungleich die älteren maler , deren hauptmotiv blieb die hirsch und der jäger und wer produziert viele anekdotenhaft szenen , Monet gemalt ein fast menschenleer landschaft , wo der wagen und seine insassen spielen eine sehr unwichtige rolle . Malerei landschaften unter schnee gab Monet die gelegenheit studieren die variationen des lichts und zu verwenden unterschiedliche abstufungen farb . Wollend erschaffen eine neue darstellung von die landschaft der künstler verwendet ein begrenzte anzahl der schatten . Er bevorzugte legt rein , die erde farben , und blues benutzt in viele verschiedene schattierungen so dass die boden ist nicht gleichmäßig weiß aber schillernd mit reflexionen . Monet malte mehrere solche " auswirkungen schnee " in der zweite hälfte von dem 1860s . Die meisten auffallend von ihnen ist ohne zweifel die berühmten Elster ( Musée d'Orsay ) , datierend aus dem winterlichen von 1868-1869 . Außerdem es war in Dezember 1868 dass er eingestanden in ein brief an seinem freund bazille dass er fand die Normannisch land " vielleicht noch angenehmer im winter als im sommer . . . " .



 
Druck auf Leinwand   Reproduktion
Einen Giclée-Druck von diesem Kunstwerk von Claude Monet kaufen Möchten Sie einen Druck auf Leinwand von diesem Kunstwerk von Claude Monet kaufen?
WahooArt.com verwendet nur die modernste und effizienteste Drucktechnologie auf Grundlage des Giclée-Druckverfahrens auf unseren Leinwänden. Diese innovative hochauflösende Drucktechnik ergibt dauerhafte und spektakulär aussehende Drucke von höchster Qualität.
Zögern Sie nicht, Ihren Druck jetzt zu bestellen!


  Eine handgemachte Kopie von Claude Monet kaufen Für nur ein bisschen mehr als für einen Druck können Sie eine handgemachte Reproduktion von einem Gemälde von Claude Monet erhalten. Mit unseren talentierten Ölbildmalern bieten wir 100% handgemalte Ölgemälde mit diversen Themen und Stilrichtungen an.

Hier klicken, um eine handgemachte Ölreproduktion von diesem Claude Monet Kunstwerk zu kaufen


Loading Claude Monet biography....

 

WahooArt.com - Claude Monet
Arts & Entertainment > Hobbies & Creative Arts > Artwork
A-8XXRET----DE-
Wagen auf der schnee deckte straße mit Saint-Simeon Bauernhof, 1865 von Claude Monet (1840-1926, France)
/Art.nsf/O/8XXRET/$File/Claude-Monet-Cart-on-the-Snow-Covered-Road-with-Saint-Simeon-Farm.JPG
Diese aussicht honfleur war veraltet 1865 von monet , als der malerei eingegeben der louvre im 1911 . Jedoch , der briefe von einem lokalen maler , alexandre dubourg , abberufend die schneelandschaften gemalt von der künstler im 1867 , mach das später datum wahrscheinlicher . Das dach auf der linken ist wahrscheinlich die Saint-Siméon bauernhof , das treffen platz für die maler der damals regelmäßig gearbeitet und blieb dadurch, dass teil von Normandie : Troyon , Daubigny , Corot , Courbet , Boudin , Jong und bazille . . . und von natürlich monet . Mit diesem wahl thema , Monet wurde im anschluss an in der spuren courbets wer hatte angepackt schneelandschaften in ein anzahl der gattung szenen . Aber ungleich die älteren maler , deren hauptmotiv blieb die hirsch und der jäger und wer produziert viele anekdotenhaft szenen , Monet gemalt ein fast menschenleer landschaft , wo der wagen und seine insassen spielen eine sehr unwichtige rolle . Malerei landschaften unter schnee gab Monet die gelegenheit studieren die variationen des lichts und zu verwenden unterschiedliche abstufungen farb . Wollend erschaffen eine neue darstellung von die landschaft der künstler verwendet ein begrenzte anzahl der schatten . Er bevorzugte legt rein , die erde farben , und blues benutzt in viele verschiedene schattierungen so dass die boden ist nicht gleichmäßig weiß aber schillernd mit reflexionen . Monet malte mehrere solche " auswirkungen schnee " in der zweite hälfte von dem 1860s . Die meisten auffallend von ihnen ist ohne zweifel die berühmten Elster ( Musée d'Orsay ) , datierend aus dem winterlichen von 1868-1869 . Außerdem es war in Dezember 1868 dass er eingestanden in ein brief an seinem freund bazille dass er fand die Normannisch land " vielleicht noch angenehmer im winter als im sommer . . . " .
Claude Monet
-- -- -- -- -- -