+ 1 (707) 877-4321
+ 33 977-198-888
English
Français
Deutsch
Italiano
Español
Русский
中国
Português
日本

Florinda, 1853 von Franz Xaver Winterhalter (1805-1873, Germany)

Lucio Fontana Geburtstag! 30% Rabatt! Gültig:19/02/2017

Versandkostenfrei. Retouren Die ganze Zeit. im Details.

Framed Giclee Schöne Kunst Franz Xaver Winterhalter , Ölgemälde Schöne Kunst Franz Xaver Winterhalter
Florinda, 1853 von Franz Xaver Winterhalter (1805-1873, Germany)
Framed Giclee Schöne Kunst Franz Xaver Winterhalter , Ölgemälde Schöne Kunst Franz Xaver Winterhalter

"Florinda"

Franz Xaver Winterhalter - 178 x 246 cm - 1853 - (Metropolitan Museum of Art (New York, United States))

Dieses gemälde zeigt ein abschnitt von dem legende von Roderick , dauern könig von dem Spanisch Westgoten . Nach spionage auf seinem mädchen ehren beenden die schönste darunter , der könig gewählt Florinda ( in der mitte links ) , die wurde das objekt von seinem liebe . Aus rache , Florinda's vater genannt Araber in spanien und brachte über das eroberung . Dieses gemälde , das war gezeigt bei der salon von 1853 , ist ein nachbau eine version der gleichen größe gegeben von queen victoria nach prince albert im 1852 . Winterhalter verwendet ein ähnliche zusammensetzung für kaiserin eugénie Umgeben von Ihr Ladies-in-Waiting ( 1855
Musée Inland du Schloss , Compiègne ) .



 
Druck auf Leinwand   Reproduktion
Einen Giclée-Druck von diesem Kunstwerk von Franz Xaver Winterhalter kaufen Möchten Sie einen Druck auf Leinwand von diesem Kunstwerk von Franz Xaver Winterhalter kaufen?
WahooArt.com verwendet nur die modernste und effizienteste Drucktechnologie auf Grundlage des Giclée-Druckverfahrens auf unseren Leinwänden. Diese innovative hochauflösende Drucktechnik ergibt dauerhafte und spektakulär aussehende Drucke von höchster Qualität.
Zögern Sie nicht, Ihren Druck jetzt zu bestellen!


  Eine handgemachte Kopie von Franz Xaver Winterhalter kaufen Für nur ein bisschen mehr als für einen Druck können Sie eine handgemachte Reproduktion von einem Gemälde von Franz Xaver Winterhalter erhalten. Mit unseren talentierten Ölbildmalern bieten wir 100% handgemalte Ölgemälde mit diversen Themen und Stilrichtungen an.

Hier klicken, um eine handgemachte Ölreproduktion von diesem Franz Xaver Winterhalter Kunstwerk zu kaufen

Franz Xaver Winterhalter (* 20. April 1805 in Menzenschwand im Schwarzwald; † 8. Juli 1873 in Frankfurt am Main) war ein deutscher Porträtmaler und Lithograf.


Winterhalter war eines von neun Geschwistern, von denen aber nur fünf das Kindesalter überlebten. Nach dem Besuch der Klosterschule des Benediktinerstiftes St. Blasien erlernte er von 1818 bis 1824 am Herderschen Kunstinstitut in Freiburg den Beruf des Lithografen. Mit einem Stipendium studierte er anschließend in München an der Kunstakademie Malerei. Während dieser Zeit arbeitete Winterhalter, dessen Bruder Hermann Fidel Winterhalter (1808-1891) ebenfalls als Maler erfolgreich war, im Atelier des Porträtmalers Joseph Karl Stieler und war nebenbei als Lithograf tätig. Nach Ende des Studiums ging er 1828 nach Karlsruhe, wo er als Zeichenlehrer der Markgräfin von Baden Anstellung fand. In der Folgezeit entstanden Porträts der Großherzoglichen Familie. Von 1833 bis 1834 bereiste er Italien, wo er romantische Genreszenen im Stil Louis Léopold Roberts anfertigte. In Rom schloss er sich einem Kreis französischer Künstler an. Nach seiner Rückkehr wurde er 1834 in Karlsruhe von Großherzog Leopold zum badischen Hofmaler ernannt, verließ jedoch schon kurze Zeit später den großherzoglichen Hof, um nach Paris überzusiedeln. Hier erregte er in den Salons von 1836 und 1838 mit italienischen Genreszenen große Aufmerksamkeit. Durch Protektion König Louis Philippes stieg Winterhalter zum gefragtesten Porträtmaler in Frankreich auf. Als französischer Hofmaler malte er Bildnisse der gesamten königlichen Familie und der führenden Mitglieder des Hofes. Der Erfolg dieser Bilder brachte ihm das Renommee eines Fachmannes für aristokratische Porträts ein, sodass er Aufträge von vielen europäischen Adels- und Herrscherhäusern erhielt. Königin Victoria berief ihn 1841 an den britischen Hof. 1852 folgte er dem Ruf von Königin Isabella nach Spanien. Nach der Thronbesteigung Napoléons III. ging er zurück nach Paris. Zu seinen Kunden gehörte auch das belgische Königshaus und die kaiserlichen Höfe in Sankt Petersburg und Wien. Die Bildnisse der österreichischen Kaiserin Elisabeth gehören zu seinen bekanntesten Werken. Neben einzelnen Porträts entstanden Gruppenbilder, wobei er seine Kompositionen immer freier gestaltete und sich seine Malerei auflockerte.


Franz Xaver Winterhalter starb mit 68 Jahren während eines Aufenthaltes in Frankfurt am Main an Typhus und ist auf dem dortigen Hauptfriedhof bestattet.


Winterhalters Porträts wurden für ihre subtile Intimität geschätzt, wobei seine Begabung von den Porträtierten ein Wunschbild zu schaffen zu seiner großen Beliebtheit beitrugen. Er kombinierte die Ähnlichkeit der Dargestellten mit Schmeichelei und stellte höfische Prachtentfaltung mit der aktuellen Mode seiner Zeit dar. Ihm gelang es, das gesellschaftliche und politische Klima jedes Hofes einzufangen und seinen Stil den jeweiligen Kunden anzupassen. Seine offiziellen Hofporträts dienten der Selbstdarstellung der Monarchien und wurden gezielt zur Öffentlichkeitsarbeit eingesetzt. Um die wachsende Nachfrage an Porträts zu befriedigen, von denen viele in verschiedenen Versionen entstanden, unterhielt Winterhalter ein großes Atelier mit zahlreichen Assistenten. Überdies fanden seine Arbeiten mittels lithografischer Vervielfältigung ein großes Publikum.


Königin Victoria von Großbritannien, in deren Sammlung sich über 100 seiner Bilder befanden, schrieb nach seinem Tod an ihre Tochter Vicky in Berlin: „Dieser Tod ist schrecklich, nicht wieder gutzumachen. Seine Arbeiten aber werden in späterer Zeit mit denen von van Dyck konkurrieren." Auch wenn diese Einordnung mehr als ein Jahrhundert später von Kunsthistorikern nicht geteilt wird, gelten seine Bilder als Spiegelbild der regierenden Klasse in der Mitte des 19. Jahrhunderts. Von den in Frankreich in der Malerei aufbrechenden neuen Strömungen, wie der Schule von Barbizon oder des beginnenden Impressionismus weitestgehend unbeeindruckt, bleiben seine Arbeiten, obschon sie handwerklich auf sehr hohem Niveau sind, für nachfolgende Künstlergenerationen ohne nennenswerten Einfluss.

[Biography - Franz Xaver Winterhalter - 6Ko]
Franz Xaver Winterhalte r (20 April 1805 - 8 July 1873) was a German painter and lithographer, known for his portraits of royalty in the mid-nineteenth century. His name has become associated with fashionable court portraiture. Among his best known works are Empress Eugénie Surrounded by her Ladies in Waiting (1855) and the portraits he made of Emp...
[Biography - Franz Xaver Winterhalter - 9Ko]
Franz Xaver Winterhalter (Menzenschwand, grand-duché de Bade, le 20 avril 1805 - Francfort-sur-le-Main, Hesse-Nassau, 8 juillet 1873) est un peintre académique et lithographe allemand.Il fut le portraitiste attitré du gotha européen de son époque. Né en Forêt-Noire dans le grand-duché de Bade, après avoir étudié la gravure chez son oncle à Fribourg...
[Biography - Franz Xaver Winterhalter - 5Ko]
Franz Xaver Winterhalter (Menzenschwand, 20 aprile 1805 - Francoforte sul Meno, 8 luglio 1873) è stato un pittore e litografo tedesco. Operò in numerose corti europee, quali Karlsruhe, Parigi, Londra, Praga e Mosca, eseguendo grandiosi ritratti di regnanti, come quello per re Luigi Filippo di Francia del 1839 a Versailles) o quello per la regina Vi...
[Biography - Franz Xaver Winterhalter - 2Ko]
Franz Xaver Winterhalter (Menzenschwand, 20 de abril de 1805 - Fráncfort del Meno, 8 de julio de 1873) fue un pintor y litógrafo alemán especialmente conocido por sus retratos de la realeza realizados a mediados del siglo XIX. Entre sus obras más conocidas se cuentan La Emperatriz Eugenia rodeada de sus damas de compañía (1855) y los retratos hecho...
[Biography - Franz Xaver Winterhalter - 11Ko]
Franz Xaver Winterhalter (Menzenschwand, 20 de abril de 1805 - Fráncfort del Meno, 8 de julio de 1873) fue un pintor y litógrafo alemán especialmente conocido por sus retratos de la realeza realizados a mediados del siglo XIX. Entre sus obras más conocidas se cuentan La Emperatriz Eugenia rodeada de sus damas de compañía (1855) y los retratos hecho...
[Biography - Franz Xaver Winterhalter - 11Ko]
Франц Ксавер Винтерхальтер (20 апреля 1805 - 8 июля 1873) был немецкий живописец и литограф, известный своими портретами роялти в середине девятнадцатого века. Его имя стало ассоциироваться с модной портрета суд. Среди наиболее известных его работ императрицы Евгении Окруженный ее фрейлин (1855) и портретах он сделал императрицы Елизаветы Австрийск...
[Biography - Franz Xaver Winterhalter - 8Ko]
弗朗茨克萨韦尔温特(1805年4月20日 - 7月8日1873)是德国画家,平版,在十九世纪中叶,他的肖像版税。他的名字已成为时尚法院肖像。 Eugenie皇后在他最知名的作品是由她的女士们包围在等待(1855年)和他的奥地利皇后伊丽莎白(1865年)的画像。 弗朗茨克萨韦尔温特出生在1805年4月20日,巴登大公国Menzenschwand(现在圣Blasien的一部分)在黑森林的小村庄。他是菲德尔温特(1773年至1863年),在村里的农民和树脂生产商,和他的妻子伊娃迈尔(1765年至1838年),一个历史悠久的Menzenschwand家庭成员的第六个孩子。他的父亲是农民的股票,并在他的生活中是一个强大的影响力。在8个兄弟姐妹中,只有四个存活处于起步阶段。纵观他的一生,弗朗茨克萨韦尔仍...
[Biography - Franz Xaver Winterhalter - 4Ko]
Franz Xaver Winterhalter (20 de abril de 1805 - 8 de Julho 1873) foi um pintor e litógrafo alemão, conhecido por seus retratos da realeza, em meados do século XIX. Seu nome tornou-se associado com o retrato tribunal moda. Entre suas obras mais conhecidas são a Imperatriz Eugénie Cercado por seus Ladies in Waiting (1855) e os retratos que fez da Imp...
[Biography - Franz Xaver Winterhalter - 9Ko]
フランツクサヴァーヴィンターハルター(1805年4月20日 - 1873年7月8日)は19世紀半ばにロイヤリティの彼の肖像画で知られる、ドイツの画家と石版だった。彼の名前は、ファッショナブルな裁判所の肖像画に関連付けられているとなっています。彼の最も有名な作品の中で皇后ウジェニーは、彼女の待機中の女性(1855年)と、彼はオーストリアの皇后エリザベート(1865年)製の肖像画に囲まれています。 フランツクサヴァーヴィンターハルターは1805年4月20日に黒の森でMenzenschwand(現在は聖Blasienの一部)、バーデンの大公の小さな村で生まれた。彼はフィデルヴィンターハルター(1773年〜1863年)、村の農民と樹脂プロデューサー、そして彼の妻エヴァマイヤー(1765年〜1838年...
[Biography - Franz Xaver Winterhalter - 5Ko]

 

 

WahooArt.com - Franz Xaver Winterhalter
Arts & Entertainment > Hobbies & Creative Arts > Artwork
A-8XXCME----DE-
Florinda, 1853 von Franz Xaver Winterhalter (1805-1873, Germany)
/Art.nsf/O/8XXCME/$File/Franz-Xavier-Winterhalter-Florinda.JPG
Dieses gemälde zeigt ein abschnitt von dem legende von Roderick , dauern könig von dem Spanisch Westgoten . Nach spionage auf seinem mädchen ehren beenden die schönste darunter , der könig gewählt Florinda ( in der mitte links ) , die wurde das objekt von seinem liebe . Aus rache , Florinda's vater genannt Araber in spanien und brachte über das eroberung . Dieses gemälde , das war gezeigt bei der salon von 1853 , ist ein nachbau eine version der gleichen größe gegeben von queen victoria nach prince albert im 1852 . Winterhalter verwendet ein ähnliche zusammensetzung für kaiserin eugénie Umgeben von Ihr Ladies-in-Waiting ( 1855 ; Musée Inland du Schloss , Compiègne ) .
Franz Xaver Winterhalter
-- -- -- -- -- -