+ 1 (707) 877-4321
+ 33 977-198-888
English
Français
Deutsch
Italiano
Español
Русский
中国
Português
日本

frau lektüre a brief, öl auf leinwand von Pieter De Hooch (1629-1684, Netherlands)

Versandkostenfrei. Retouren Die ganze Zeit. im Details.

Malerei Kopie Schöne Kunst Frau Lektüre A Brief - Öl Auf Leinwand Von Pieter De Hooch , Malerei Kopie Schöne Kunst Frau Lektüre A Brief - Öl Auf Leinwand Von Pieter De Hooch
frau lektüre a brief, öl auf leinwand von Pieter De Hooch (1629-1684, Netherlands)
Malerei Kopie Schöne Kunst Frau Lektüre A Brief - Öl Auf Leinwand Von Pieter De Hooch , Malerei Kopie Schöne Kunst Frau Lektüre A Brief - Öl Auf Leinwand Von Pieter De Hooch

"frau lektüre a brief"



 
Druck auf Leinwand   Reproduktion
Einen Giclée-Druck von diesem Kunstwerk von Pieter De Hooch kaufen Möchten Sie einen Druck auf Leinwand von diesem Kunstwerk von Pieter De Hooch kaufen?
WahooArt.com verwendet nur die modernste und effizienteste Drucktechnologie auf Grundlage des Giclée-Druckverfahrens auf unseren Leinwänden. Diese innovative hochauflösende Drucktechnik ergibt dauerhafte und spektakulär aussehende Drucke von höchster Qualität.
Zögern Sie nicht, Ihren Druck jetzt zu bestellen!


  Eine handgemachte Kopie von Pieter De Hooch kaufen Für nur ein bisschen mehr als für einen Druck können Sie eine handgemachte Reproduktion von einem Gemälde von Pieter De Hooch erhalten. Mit unseren talentierten Ölbildmalern bieten wir 100% handgemalte Ölgemälde mit diversen Themen und Stilrichtungen an.

Hier klicken, um eine handgemachte Ölreproduktion von diesem Pieter De Hooch Kunstwerk zu kaufen

Pieter de Hooch (20. Dezember 1629 (getauft) - 24. März 1684 (begraben)) war ein Genremaler während des Goldenen Zeitalters der Niederlande. Er war ein Zeitgenosse des niederländischen Meisters Jan Vermeer, mit denen seine Arbeit Themen und Stil gemeinsam.

De Hooch wurde in Rotterdam zu Hendrick Hendricksz de Hooch, ein Maurer, und Annetge Pieters, einer Hebamme geboren. Er war der älteste von fünf Kindern und überlebt alle seine Geschwister. Er studierte Kunst in Haarlem unter dem Landschaftsmaler Nicolaes Berchem. Beginnend im Jahre 1650 arbeitete er als Maler und Diener für einen Leinen-Kaufmann und Kunstsammler namens Justus de la Grange. Sein Dienst für den Händler verlangte, dass er ihn auf seinen Reisen zu begleiten, um Den Haag, Leiden und Delft, dem er schließlich bewegt. Es ist wahrscheinlich, dass de Hooch über die meisten seiner Werke zu la Grange reichte in diesem Zeitraum im Austausch für Kost und andere Vorteile, da es sich um eine gemeinsame Handelspolitik Anordnung für Maler an der Zeit, und zu einem späteren Inventar festgehalten, dass la Grange elf besessen seine Gemälde.

De Hooch in Delft wurde im Jahre 1654 zu Jannetje van der Burch verheiratet, von dem er sieben Kinder gezeugt. Während in Delft, ist de Hooch auch geglaubt, um von den Malern Carel Fabritius und Nicolaes Maes, die beide schon früh die Mitglieder der Delfter Schule gelernt haben. Er wurde Mitglied der Maler-Innung des Heiligen Lukas im Jahre 1655, und hatte nach Amsterdam von 1661 bewegt.

Die frühen Arbeiten von de Hooch, wie die meisten jungen Malern seiner Zeit, war vor allem von Szenen von Soldaten in den Ställen und Tavernen komponiert, obwohl er diese verwendet werden, um große Geschicklichkeit in Licht, Farbe und Perspektive, anstatt zu erforschen ein Interesse an der Entwicklung Gegenstand. Nach dem Start von seiner Familie in der Mitte der 1650er wechselte er seinen Fokus auf häusliche Szenen und Familienporträts. Seine Arbeiten zeigten, scharfsinnige Beobachtung des alltäglichen Details des täglichen Lebens und gleichzeitig Funktion als wohlgeordnete Moral Geschichten. Diese Bilder zeigten oft eine anspruchsvolle und empfindliche Behandlung von Licht, ähnlich denen von Vermeer, der in Delft in der gleichen Zeit wie de Hooch lebte. Kunst des 19. Jahrhunderts Historiker hatte angenommen, dass Vermeer von de Hooch Arbeit beeinflusst worden waren, aber das Gegenteil ist jetzt geglaubt.

Obwohl er für wohlhabendere Gönner in Amsterdam zu malen begann, lebte er in den ärmsten Gegenden der Stadt. Um diese Zeit wurde de Hooch Malstil gröber und dunkler in der Farbe, und seine einfache häusliche Szenen wurden von hochdekorierte Bilder in Sälen und Villen ersetzt. Die meisten Wissenschaftler glauben, dass de Hooch Arbeit nach um 1670 immer mehr stilisiert und verschlechtert die Qualität. Es kann sein, dass seine Not (im Alter von 38, mit einer jungen Familie) über den Tod seiner Frau (1667) seine Arbeit beeinflusst. In jedem Fall war seine Gesundheit jetzt verschlechtert hat, und er starb im Jahre 1684 in einem Amsterdamer Irrenanstalt, obwohl die direkte Ursache seiner Aufnahme ist unbekannt.
[Biography - Pieter de Hooch - 4Ko]
Pieter de Hooch (December 20, 1629 (baptized) - 24 March 1684 (buried)) was a genre painter during the Dutch Golden Age. He was a contemporary of Dutch Master Jan Vermeer, with whom his work shared themes and style. De Hooch was born in Rotterdam to Hendrick Hendricksz de Hooch, a bricklayer, and Annetge Pieters, a midwife. He was the eldest of fiv...
[Biography - Pieter de Hooch - 4Ko]
Pieter de Hooch (Décembre 20, 1629 (baptisé) - 24 Mars 1684 (enterrée)) était un peintre de genre pendant l'âge d'or hollandais. Il était un contemporain de Vermeer Jan Maître hollandais, avec qui son travail partagé thèmes et le style. Hooch est né à Rotterdam Hendrick Hendricksz de Hooch, un maçon, et Pieters Annetge, une sage-femme. Il était l'a...
[Biography - Pieter de Hooch - 5Ko]
Pieter de Hooch (20 dicembre 1629 (battezzato) - 24 marzo 1684 (sepolto)) è stato un pittore di genere durante l'età d'oro olandese. E 'stato un contemporaneo di Maestro olandese Jan Vermeer, con il quale il suo lavoro condiviso temi e stile. De Hooch è nato a Rotterdam per Hendrick Hendricksz de Hooch, un muratore, e Pieters Annetge, una levatrice...
[Biography - Pieter de Hooch - 4Ko]
Pieter de Hooch (20 de diciembre 1629 (bautizado) - 24 marzo 1684 (enterrado)) fue un pintor de género durante el Siglo de Oro holandés. él era un contemporáneo del holandés Jan Vermeer Maestro, con quien su trabajo en común temas y estilo. Hooch nació en Rotterdam a Hendrick Hendricksz de Hooch, un albañil, y Pieters Annetge, una partera. Fue el m...
[Biography - Pieter de Hooch - 4Ko]
Питер де Хуч (20 декабря 1629 (крестится) - 24 марта 1684 (похоронен)) был жанрист во время голландского Золотого Века. Он был современником голландский мастер Ян Вермеер, с которым его работа общие темы и стиля. Де Хуч родился в Роттердаме, чтобы Хендрик де Hendricksz Хуч, каменщик, и Annetge Питерс, акушерка. Он был старшим из пяти детей и пережи...
[Biography - Pieter de Hooch - 4Ko]
彼得DE Hooch(12月20日,1629年,(洗礼) - 1684年3月24日(埋))是一个流派的画家在荷兰的黄金时代。他是当代荷兰大师扬维米尔,他的工作与他们共同的主题和风格。 出生在鹿特丹德Hooch亨德里克Hendricksz DE Hooch,瓦工,和Annetge彼得,一个助产士。他的五个孩子中的老大,活得比他的兄弟姐妹。他曾在哈勒姆下的风景画家的艺术,Nicolaes Berchem。于1650年开始,他曾作为一个画家和亚麻商人,并命名为贾斯特斯DE拉格兰奇艺术收藏家的仆人。他对商家的服务要求他陪他到海牙,莱顿,代尔夫特,他最终搬到他的旅行。它可能是DE Hooch交给他的作品拉格兰奇,在这一时期在交换板及其他福利,因为这是画家一个共同的商业安排,在当时和以后拍摄的库存,拥有...
[Biography - Pieter de Hooch - 2Ko]
Pieter de Hooch (20 de dezembro de 1629 (batizados) - 24 março de 1684 (enterrado)) foi um pintor de gênero durante a Idade de Ouro Holandesa. Ele foi contemporâneo de Mestre holandês Jan Vermeer, com quem o seu trabalho compartilhado temas e estilo. Hooch nasceu em Roterdão para Hendrick Hooch Hendricksz, um pedreiro, e Pieters Annetge, uma partei...
[Biography - Pieter de Hooch - 4Ko]
ピーテルデホーホ(1629年12月20日(洗礼) - 1684年3月24日は、(埋葬))オランダの黄金時代に風俗画家だった。彼は彼の作品はテーマとスタイルを共有した、オランダのマスターヤンフェルメールの現代的だった。 デホーホはヘンHendrickszデホーホ、職人、そしてAnnetgeピータース、助産師にロッテルダムで生まれた。彼は5人の子供の長男であり、彼の兄弟のすべてを長生き。彼は、風景画家の下ハーレムでNicolaes Berchemの芸術を学んだ。 1650年に始まる、彼はユストゥスデラグランジというリネンの商人とアートコレクターのための画家と使用人として働いていました。商人のための彼のサービスでは、彼が最終的に移動するハーグ、ライデン、とデルフト、に彼の旅に同行する必要があります...
[Biography - Pieter de Hooch - 2Ko]

 

WahooArt.com - Pieter De Hooch
Arts & Entertainment > Hobbies & Creative Arts > Artwork
A-8LT59F----DE-
frau lektüre a brief, öl auf leinwand von Pieter De Hooch (1629-1684, Netherlands)
/Art.nsf/O/8LT59F/$File/Pieter-De-Hooch-Woman-Reading-a-Letter.JPG
Pieter De Hooch
öl auf leinwand
öl auf leinwand
-- -- -- -- -- -