+ 1 (707) 877-4321
+ 33 977-198-888
English
Français
Deutsch
Italiano
Español
Русский
中国
Português
日本

Gloucester Hafen, öl auf leinwand von Willard Leroy Metcalf (1858-1925, United States)

Lucio Fontana Geburtstag! 30% Rabatt! Gültig:19/02/2017

Versandkostenfrei. Retouren Die ganze Zeit. im Details.

Framed Giclee Schöne Kunst Willard Leroy Metcalf , Ölgemälde Schöne Kunst Willard Leroy Metcalf
Gloucester Hafen, öl auf leinwand von Willard Leroy Metcalf (1858-1925, United States)
Framed Print Schöne Kunst Willard Leroy Metcalf , Framed Giclee Schöne Kunst Willard Leroy Metcalf

"Gloucester Hafen"

Willard Leroy Metcalf - öl auf leinwand - 66 x 73 cm - 1895 - (Mead Art Museum (United States))

diese helle seestück von willard Metcalf zeigt die hafen von malerischen und stockwerkartig gloucester , Usa , ein populärer ziel für viele amerikanische künstler in ganz die neunzehnten jahrhundert . Metcalf’s im allgemeinen licht-palette und gebrochen , aber gesteuert pinsel markierungen offenbaren seine studie von französisch Impressionismus , das war verbessert durch aufwartungen nach giverny , Frankreich ausgeführt , das zuhause von claude monet . Angleichend Impressionismus techniken , der künstler huldigte formen durch seine zusammensetzung eher flach , gleichend ineinandergreifenden puzzle stücke . Gloucester Hafen erhielt ein markant auszeichnung in 1896 . Metcalf’s ausführung war eine von zahlreichen zeichen spät in der jahrhundert dass das publikum war gewachsen bevorzugen szenen von gefällig , vertraute umgebung über grandiose landschaftsbilder , wie als diejenigen hergestellt durch den mitglieder von der hudson river schule .



 
Druck auf Leinwand   Reproduktion
Einen Giclée-Druck von diesem Kunstwerk von Willard Leroy Metcalf kaufen Möchten Sie einen Druck auf Leinwand von diesem Kunstwerk von Willard Leroy Metcalf kaufen?
WahooArt.com verwendet nur die modernste und effizienteste Drucktechnologie auf Grundlage des Giclée-Druckverfahrens auf unseren Leinwänden. Diese innovative hochauflösende Drucktechnik ergibt dauerhafte und spektakulär aussehende Drucke von höchster Qualität.
Zögern Sie nicht, Ihren Druck jetzt zu bestellen!


  Eine handgemachte Kopie von Willard Leroy Metcalf kaufen Für nur ein bisschen mehr als für einen Druck können Sie eine handgemachte Reproduktion von einem Gemälde von Willard Leroy Metcalf erhalten. Mit unseren talentierten Ölbildmalern bieten wir 100% handgemalte Ölgemälde mit diversen Themen und Stilrichtungen an.

Hier klicken, um eine handgemachte Ölreproduktion von diesem Willard Leroy Metcalf Kunstwerk zu kaufen

Willard Leroy Metcalf (1. Juli 1858 - 9. März 1925) war ein amerikanischer Künstler in Lowell, Massachusetts geboren. Er studierte an der School of the Museum of Fine Arts, Boston und besuchte später Académie Julian in Paris. Nach dem frühen Figur-Malerei und Illustration, wurde er prominente als Landschaftsmaler. Er war einer der zehn amerikanischen Maler, der im Jahre 1897 von der Society of American Artists abgefallen. Für einige Jahre war er Dozent in der Womans Art School, der Cooper Union, New York, und in der Art Students League in New York. Im Jahr 1893 wurde er Mitglied der American Society Aquarell, New York. Generell mit amerikanischen Impressionismus zugeordnet ist, ist er auch für seine New England Landschaften und Auseinandersetzung mit der Künstlerkolonie im Old Lyme, Connecticut erinnert.

Geboren in eine Arbeiterfamilie, begann Metcalf Malerei 1874. Im Jahr 1876 eröffnete er ein Studio in Boston, und erhielt ein Stipendium an der Boston Museum School, wo er bis 1878 studierte. Im Jahre 1882 hielt er eine Ausstellung in der Galerie J. Eastman Chase in Boston, der Umsatz aus dem eine Studienreise finanziert Ausland.

Metcalf links für Europa im September 1883, und nicht in die Vereinigten Staaten zurück, bis Ende 1888. Während dieser Zeit reiste er und malte, studierte in Paris bei Gustave Boulanger und Jules-Joseph Lefebvre ersten, später nach England zu gehen und Pont-Aven, der Bretagne. Im Winter des Jahres 1884 traf er offenbar John Twachtman in Paris und bei Grez-sur-Loing neben anderen amerikanischen Künstlern, darunter Theodore Robinson gemalt. Seine Landschaften zu diesem Zeitpunkt wurden die traditionellen Darbietungen der bäuerlichen Szenen, in der Art von Jean Millet. Bis 1886 war Metcalf Malerei in Giverny, offenbar der erste amerikanische Maler dort zu besuchen. Bald danach reiste er nach Algerien und Tunesien, Rückkehr nach Giverny in den Sommern 1887 und 1888, in der Gesellschaft von anderen amerikanischen Maler.

Nach seiner Rückkehr in die Vereinigten Staaten Metcalf hatte eine Einzelausstellung in der St. Botolph Club in Boston. Nach dem Leben kurz in Philadelphia, im Jahr 1890 eröffnete er ein Atelier in New York, arbeitet seit mehreren Jahren als Porträtmaler, Zeichner und Lehrer. Im Jahr 1895 malte er in Gloucester, Massachusetts, und hörte auf, als Illustrator zu arbeiten. In den späten 1890er Jahren malte er scheint wenig haben, und seine Beiträge zu den ersten Ausstellungen der Zehn waren enttäuschend. Zu der Zeit Metcalf führte ein üppiges gesellschaftliches Leben, dass starker Alkoholkonsum inbegriffen.

Im Jahr 1899 trat Metcalf seine Freunde Robert Reid und Edward Simmons in Wandgemälde für eine New Yorker Gerichtsgebäude, in diesem Genre war er nicht mehr Erfolg als er als Illustrator und Porträtist gewesen. Metcalfs Modell für die Wandbilder war Marguerite Beaufort Haile, eine Bühne Darsteller zwanzig Jahre jüngere, den der Künstler im Jahr 1903 heiraten würde.

In Vorbereitung für ein Wandbild von einem Tabakunternehmen in Auftrag gegeben, reiste Metcalf nach Havanna, Kuba 1902, gemalt Studien zu machen. In diesem Jahr produzierte er auch eine Reihe von bemerkenswerten Landschaften, einschließlich der Schiffsanlegestelle und Battery Park-Frühling. Diese Arbeiten wurden durch eine neue Frische und Leichtigkeit der Ausführung Palette aus. Im Jahre 1904 wohnte er und stetig in Clark's Cove, Maine gemalt. Im Jahre 1905, bei der Förderung seines Freundes Childe Hassam, begann er Sömmerung in Old Lyme, arbeitet sowohl als Maler und Lehrer, und hielt erfolgreichen Ausstellungen in New York und wieder an der St. Botolph Club. Seine meisterhaft gehandhabt, subtile Ansichten der New England Landschaft traf mit stetigen kritischen und finanziellen Erfolg.

Im Jahr 1907 Mainacht (Corcoran Gallery of Art) gewann die Goldmedaille Corcoran, wurde mit dem Top-Kauf-Preis von $ 3.000 geehrt und war der erste moderne amerikanische Malerei von diesem Träger gekauft werden. Im selben Jahr seiner Heirat mit Marguerite aufgelöst, wenn sie von Old Lyme brannte mit einem der männlichen Studenten Metcalfs.

Zwischen 1909 und 1920 Metcalf oft verbrachte die Winter in Cornish, New Hampshire, wo er viele Schnee beladenen Landschaften. Im Jahre 1911 einen großen Ein-Mann-Ausstellung durch das Land, und er heiratete seine zweite Frau, Henriette Alice McRea, mit der er zwei Kinder vor der Trennung im Jahr 1920 haben würde. Metcalf weiterhin Ein-Mann-Shows in New York und Boston zu halten. In den 1910er Jahren reiste er ständig auf der Suche nach Standorten Malerei. Im Jahr 1913 er neun Monate verbrachte Malerei in Paris, Norwegen, England und Italien, in den USA, zusätzlich zu Cornish und Plainfield, New Hampshire, lebte und malte Metcalf in Connecticut, Vermont und Maine, wo im Jahre 1920 malte er Benediction ( jetzt verloren), eine Nocturne. Im Jahr 1923 verkaufte das Gemälde für 13.000 $, dann ein Rekordpreis für das Werk eines lebenden amerikanischen Künstlers.

Die Corcoran Gallery statt einer großen Ausstellung von Metcalf Arbeit im Jahr 1925, kurz nach dem der Künstler starb an einem Herzinfarkt in New York City, im Alter von 66 Jahren.

Die Florenz Griswold House, wo Metcalf besuchte und blieb in Old Lyme zwischen 1905 und 1907, beherbergt heute die größte öffentliche Sammlung von Gemälden Metcalf und persönliche Gegenstände in der Welt.
[Biography - Willard Leroy Metcalf - 7Ko]
Willard Leroy Metcalf (July 1, 1858 - March 9, 1925) was an American artist born in Lowell, Massachusetts. He studied at the School of the Museum of Fine Arts, Boston, and later attended Académie Julian, Paris. After early figure-painting and illustration, he became prominent as a landscape painter. He was one of the Ten American Painters who in 18...
[Biography - Willard Leroy Metcalf - 6Ko]
Willard Leroy Metcalf (Le 1 Juillet, 1858 - Mars 9, 1925) était un artiste américain né à Lowell, Massachusetts. Il a étudié à l'école du Musée des Beaux-Arts, Boston, et a ensuite fréquenté l'Académie Julian, Paris. Après la peinture de début et d'illustration, il est devenu important en tant que peintre de paysage. Il a été l'un des dix peintres ...
[Biography - Willard Leroy Metcalf - 8Ko]
Willard Leroy Metcalf (1 ° luglio 1858 - 9 Marzo 1925) è stato un artista americano nato a Lowell, Massachusetts. Ha studiato presso la Scuola del Museum of Fine Arts, Boston, e più tardi frequenta Académie Julian di Parigi. Dopo la precoce figura-pittura e illustrazione, divenne prominente come un pittore di paesaggi. E 'stato uno dei dieci pi...
[Biography - Willard Leroy Metcalf - 7Ko]
Willard Leroy Metcalf (julio 1ro, 1858-3 09, 1925) fue un artista estadounidense nacido en Lowell, Massachusetts. Estudió en la Escuela del Museo de Bellas Artes de Boston, y más tarde asistió a la Académie Julian de París. Después de principios figura la pintura y la ilustración, que llegó a ser prominente como un pintor de paisajes. él fue uno de...
[Biography - Willard Leroy Metcalf - 7Ko]

 

 

WahooArt.com - Willard Leroy Metcalf
Arts & Entertainment > Hobbies & Creative Arts > Artwork
A-8DP9JK----DE-
Gloucester Hafen, öl auf leinwand von Willard Leroy Metcalf (1858-1925, United States)
/Art.nsf/O/8DP9JK/$File/Willard-Leroy-Metcalf-Gloucester-Harbor.JPG
diese helle seestück von willard Metcalf zeigt die hafen von malerischen und stockwerkartig gloucester , Usa , ein populärer ziel für viele amerikanische künstler in ganz die neunzehnten jahrhundert . Metcalf’s im allgemeinen licht-palette und gebrochen , aber gesteuert pinsel markierungen offenbaren seine studie von französisch Impressionismus , das war verbessert durch aufwartungen nach giverny , Frankreich ausgeführt , das zuhause von claude monet . Angleichend Impressionismus techniken , der künstler huldigte formen durch seine zusammensetzung eher flach , gleichend ineinandergreifenden puzzle stücke . Gloucester Hafen erhielt ein markant auszeichnung in 1896 . Metcalf’s ausführung war eine von zahlreichen zeichen spät in der jahrhundert dass das publikum war gewachsen bevorzugen szenen von gefällig , vertraute umgebung über grandiose landschaftsbilder , wie als diejenigen hergestellt durch den mitglieder von der hudson river schule .
Willard Leroy Metcalf
öl auf leinwand
öl auf leinwand
-- -- -- -- -- -