+ 1 (707) 877-4321
+ 33 977-198-888
English
Français
Deutsch
Italiano
Español
Русский
中国
Português
日本

Der Tod von General Wolfe, Gemälde von Benjamin West (1738-1820, United States)

Versandkostenfrei. Retouren Die ganze Zeit. im Details.

Kunst-Wiedergabe Schöne Kunst Der Tod Von General Wolfe - Gemälde Von Benjamin West , Kunst-Wiedergabe Schöne Kunst Der Tod Von General Wolfe - Gemälde Von Benjamin West
Der Tod von General Wolfe, Gemälde von Benjamin West (1738-1820, United States)
Kunst-Wiedergabe Schöne Kunst Der Tod Von General Wolfe - Gemälde Von Benjamin West , Kunst-Wiedergabe Schöne Kunst Der Tod Von General Wolfe - Gemälde Von Benjamin West

"Der Tod von General Wolfe"

Benjamin West - Gemälde - 151 x 213 cm - 1770 - (National Gallery of Canada (Canada))

der tod von general wolfe ist ein well-known 1770 gemälde von Anglo-American künstler Benjamin Westen den abbildend tod britische general james wolfe während der 1759 Schlacht von Quebec von dem Sieben Years' Krieg . Es ist ein öl auf leinwand von dem Aufklärungszeit . Westen machte ein nachträglich und fast gleichlautend gemälde von der gleiche szene für könig george iii im 1771 . Auf dem boden in vorderseite von Wolfe ist seine muskete , seine patrone schachtel , und bajonett . Wolfe gegangen in die schlacht aufgerüstet wie seins männer waren , obwohl sein flinte war von höher qualität . Sein kleid ist auch bemerkens . Er ist tragen eines ordentlich einfach rot mantel , ein rot weste , rot kniehosen , und ein weiß hemd . Ein solches kleid war eher einfach , besonders für ein befehlend offizier . Nächste , wolfe in der blau jacke ist dr . thomas hinde wer ist kontrolle der puls von dem allgemein . Die allgemeine später starb in der doctor's hände . In der hintergrund , und soll an die Übrig von die männer umgebung wolfe , ein sich näherndes läufer ist dargestellt . Er ist wellend sein hut in einem hand anlocken ihre aufmerksamkeit , und mit das andere die hand trägt ein eingefangen flagge mit der Fleur-de-lis ( ein symbol von Frankreich ausgeführt ) - symbolisch für die nachrichten gab wieder zu dem sterbend Wolfe dass die Französisch wurden besiegt . Die aufnahme von simon fraser , Leutnant Oberst von dem 78th fraser highlanders ( hinter dem rogers ranger , wer ist tragen grüne ) ist interessant , als general wolfe hatte immer hoch gesprochen von Fraser's regiment , noch fraser war nicht bei dem schlacht , als er von wunden erholte erhalten vorhin . In der malen , Fraser trägt fraser tartan , das war wahrscheinlich von den beamten getragen dadurch, dass regiment . Alle in alle nur vier die vierzehn männer dargestellt waren eigentlich bei dem schlachtfeld .



 
Druck auf Leinwand   Reproduktion
Einen Giclée-Druck von diesem Kunstwerk von Benjamin West kaufen Möchten Sie einen Druck auf Leinwand von diesem Kunstwerk von Benjamin West kaufen?
WahooArt.com verwendet nur die modernste und effizienteste Drucktechnologie auf Grundlage des Giclée-Druckverfahrens auf unseren Leinwänden. Diese innovative hochauflösende Drucktechnik ergibt dauerhafte und spektakulär aussehende Drucke von höchster Qualität.
Zögern Sie nicht, Ihren Druck jetzt zu bestellen!


  Eine handgemachte Kopie von Benjamin West kaufen Für nur ein bisschen mehr als für einen Druck können Sie eine handgemachte Reproduktion von einem Gemälde von Benjamin West erhalten. Mit unseren talentierten Ölbildmalern bieten wir 100% handgemalte Ölgemälde mit diversen Themen und Stilrichtungen an.

Hier klicken, um eine handgemachte Ölreproduktion von diesem Benjamin West Kunstwerk zu kaufen

Benjamin West, RA (10. Oktober 1738 - 11. März 1820) war ein anglo-amerikanischer Maler des historischen Szenen um und nach der Zeit des amerikanischen Unabhängigkeitskrieges. Er war der zweite Präsident der Royal Academy in London, serviert von 1792 bis 1805 und von 1806 bis 1820.

West wurde in Springfield, Pennsylvania, in einem Haus, das jetzt in der Gemeinde Swarthmore auf dem Campus der Swarthmore College geboren, als das zehnte Kind eines Gastwirts. Die Familie zog später nach Newtown Square, Pennsylvania, wo sein Vater war der Inhaber der Square Tavern, noch immer in dieser Stadt. West sagte John Galt, mit wem, spät in seinem Leben, er auf einer Denkschrift zusammen, das Leben und Studium der Benjamin West (1816, 1820), dass, wenn er ein Kind war, Native Americans ihm zeigte, wie man Farbe durch Mischen einige machen Ton vom Flussufer mit Bär Fett in einem Topf. Benjamin West wurde ein Autodidakt; und zeichnet sich der Kunst ", sagte er wenig Bildung hat und, auch wenn Präsident der Royal Academy, konnte kaum buchstabieren" (Hughes, 70).

Von 1746 bis 1759 arbeitete West in Pennsylvania, meist Portraitmalerei. Während in Lancaster, Pennsylvania, im Jahr 1756, West Gönner, einem Büchsenmacher namens William Henry, ermutigte ihn zu einem "Tod des Sokrates" auf einem Stich in Charles Rollin's Ancient History basiertes Design, die resultierende Zusammensetzung, die sich signifikant von Westen Quelle hat wurde als "das ehrgeizigste und interessante Gemälde im kolonialen Amerika produziert." Dr. William Smith, dann der Propst des College of Philadelphia, sah das Bild in Henrys Haus und beschloss, West bevormunden, indem er ihm Erziehung und, noch wichtiger, Verbindungen mit wohlhabenden und politisch verbunden Pennsylvanians. Während dieser Zeit traf John West Wollaston, einem berühmten Maler, der von London emigrierte. West gelernt Wollaston's Techniken für die Malerei der Schimmer der Seide und Satin, und nahm auch einige "seiner Manierismen, der prominenteste davon zu geben, alle seine Untertanen großen mandelförmigen Augen, die Kunden gedacht sehr schick war" (Hughes, 71) .

Im Jahre 1760 von Smith und William Allen gesponsert, angeblich der reichste Mann in Philadelphia, reiste nach Italien West, wo er sein Repertoire erweitert durch das Kopieren der Werke der italienischen Maler wie Tizian und Raffael.

West war ein enger Freund von Benjamin Franklin, dessen Porträt malte er. Franklin war auch der Taufpate des zweiten Sohnes Westens, Benjamin.

Im Jahr 1763 zog West nach England, wo er von König Georg III beauftragt wurde Porträts von Mitgliedern der königlichen Familie zu schaffen. Der König selbst wurde zweimal von ihm gemalt. Er malte seine berühmteste und vielleicht einflussreichsten Gemälde, The Death of General Wolfe, 1770, an der Royal Academy im Jahre 1771 ausgestellt. Obwohl ursprünglich brüskiert von Sir Joshua Reynolds, der berühmte Porträtmaler und Präsident der Royal Academy, und andere als zu ehrgeizig, wurde das Gemälde eines der meist reproduzierten Bildern der Periode.

Im Jahre 1772 ernannte ihn König Georg Historienmaler des Gerichts auf eine jährliche Gebühr von £ 1.000. Mit Reynolds, gegründet West der Royal Academy of Arts im Jahr 1768. Er war der zweite Präsident der Royal Academy 1792 bis 1805. Er war wieder im Jahre 1806 gewählt und war Präsident bis zu seinem Tod im Jahr 1820. Er war Landvermesser des King's Bilder von 1791 bis zu seinem Tod. Viele amerikanische Künstler unter ihm in London studiert, darunter Charles Willson Peale, Rembrandt Peale, Gilbert Stuart, John Trumbull, und Thomas Sully.

West ist für seine großen Maßstab Geschichte Gemälde, die ausdrucksstarke Figuren, Farben und kompositorischen Schemata verwenden, um die Zuschauer dazu beitragen, identifizieren sich mit der Szene vertreten bekannt. West nannte dies "epische Darstellung". Im Jahr 1806 produzierte er The Death of Nelson, Horatio Nelson auf den Tod in der Schlacht von Trafalgar gedenken.

Er starb in London.
[Biography - Benjamin West - 5Ko]
Benjamin West, RA (October 10, 1738 - March 11, 1820) was an Anglo-American painter of historical scenes around and after the time of the American War of Independence. He was the second president of the Royal Academy in London, serving from 1792 to 1805 and 1806 to 1820. West was born in Springfield, Pennsylvania, in a house that is now in the boro...
[Biography - Benjamin West - 5Ko]
Benjamin West, RA (10 Octobre, 1738 - Mars 11, 1820) était un peintre anglo-américaine de scènes historiques autour de et après l'époque de la guerre d'Indépendance américaine. Il a été le deuxième président de la Royal Academy de Londres, au service de 1792 à 1805 et de 1806 à 1820. West est né à Springfield, en Pennsylvanie, dans une maison qui e...
[Biography - Benjamin West - 6Ko]
Benjamin West, RA (10 ottobre 1738 - 11 marzo 1820) è stato un pittore anglo-americana di scene storiche intorno e dopo il tempo della Guerra di indipendenza americana. E 'stato il secondo presidente della Royal Academy di Londra, che serve 1792-1805 e 1806-1820. West è nata a Springfield, in Pennsylvania, in una casa che ora è nel comune di Swarth...
[Biography - Benjamin West - 5Ko]
Benjamin West, RA (10 octubre 1738 a 11 marzo 1820) fue un pintor anglo-estadounidense de escenas históricas en torno y después de la época de la Guerra de la Independencia Americana. Fue el segundo presidente de la Royal Academy de Londres, que sirve desde 1792 hasta 1805 y 1806 a 1820. Occidente nació en Springfield, Illinois, en una casa que se ...
[Biography - Benjamin West - 6Ko]
Бенджамин Западом, Армении (10 октября 1738 - 11 марта 1820 г.) был англо-американский художник исторической сцены вокруг и после времен американской Войны за независимость. Он был вторым президентом Королевской Академии в Лондоне, выступающей с 1792 по 1805 и 1806 по 1820 года. Запад родился в Спрингфилде, штат Пенсильвания, в доме, который сейчас...
[Biography - Benjamin West - 5Ko]
本杰明西,RA(1738年10月10日 - 1820年3月11日)是美国独立战争时左右和后英美画家的历史场景。他是在伦敦皇家艺术学院的第二位总统,服务从1792年到1805年和1806年至1820年。 西出生在宾夕法尼亚州的斯普林菲尔德,在一所房子,现在的斯沃斯莫尔市镇,斯沃斯莫尔学院的校园,作为一个店主的第十个孩子。家庭后来搬到新城广场,宾夕法尼亚州,他的父亲是广场酒馆老板,仍然站立在那个小镇。西告诉约翰高尔特,与谁在他生命的后期,他一本回忆录,生活和本杰明西(1816年,1820年)的研究,当他还是个孩子,土著美国人显示他如何使一些油漆混合合作从河岸承担在一个锅里的油脂的粘土。本杰明西是一个自学成才,而在艺术表现出色,“他很少有教育,即使皇家艺术学院院长,几乎法术”(休斯,70)。 从1...
[Biography - Benjamin West - 3Ko]
Benjamin West, RA (10 de outubro de 1738 - 11 de março de 1820) foi um pintor anglo-americano de cenas históricas ao redor e depois da época da Guerra da Independência Americana. Ele foi o segundo presidente da Royal Academy em Londres, servindo 1792-1805 e 1806 a 1820. West nasceu em Springfield, Pensilvânia, em uma casa que está agora no bairro d...
[Biography - Benjamin West - 5Ko]
ベンジャミン西、RAは(1738年10月10日 - 1820年3月11日)アメリカ独立戦争の頃と後の歴史的なシーンのアングロアメリカンの画家。彼は1805年から1792年と1806年から1820年に提供し、ロンドンのロイヤルアカデミーの2代目社長だった。 西は、宿屋の主人の第十子として、スワースモア大学のキャンパスのスワースモアの自治区に今ある家の中でスプリングフィールド、ペンシルベニア州で生まれた。家族は後に彼の父はまだその町に立って、広場Tavernの所有者であったニュートンスクエア、ペンシルベニア州、に移動。西は後半に彼の人生で、誰と、ジョンゴールを言った、彼は回顧録、生命およびいくつかを混合して塗料を作成する方法を彼が子供だったときに、ネイティブのアメリカ人が彼を示した、というベンジ...
[Biography - Benjamin West - 3Ko]

 

 

WahooArt.com - Benjamin West
Arts & Entertainment > Hobbies & Creative Arts > Artwork
A-8DP3MJ----DE-
Der Tod von General Wolfe, Gemälde von Benjamin West (1738-1820, United States)
/Art.nsf/O/8DP3MJ/$File/Benjamin-West-The-Death-of-General-Wolfe.JPG
der tod von general wolfe ist ein well-known 1770 gemälde von Anglo-American künstler Benjamin Westen den abbildend tod britische general james wolfe während der 1759 Schlacht von Quebec von dem Sieben Years' Krieg . Es ist ein öl auf leinwand von dem Aufklärungszeit . Westen machte ein nachträglich und fast gleichlautend gemälde von der gleiche szene für könig george iii im 1771 . Auf dem boden in vorderseite von Wolfe ist seine muskete , seine patrone schachtel , und bajonett . Wolfe gegangen in die schlacht aufgerüstet wie seins männer waren , obwohl sein flinte war von höher qualität . Sein kleid ist auch bemerkens . Er ist tragen eines ordentlich einfach rot mantel , ein rot weste , rot kniehosen , und ein weiß hemd . Ein solches kleid war eher einfach , besonders für ein befehlend offizier . Nächste , wolfe in der blau jacke ist dr . thomas hinde wer ist kontrolle der puls von dem allgemein . Die allgemeine später starb in der doctor's hände . In der hintergrund , und soll an die Übrig von die männer umgebung wolfe , ein sich näherndes läufer ist dargestellt . Er ist wellend sein hut in einem hand anlocken ihre aufmerksamkeit , und mit das andere die hand trägt ein eingefangen flagge mit der Fleur-de-lis ( ein symbol von Frankreich ausgeführt ) - symbolisch für die nachrichten gab wieder zu dem sterbend Wolfe dass die Französisch wurden besiegt . Die aufnahme von simon fraser , Leutnant Oberst von dem 78th fraser highlanders ( hinter dem rogers ranger , wer ist tragen grüne ) ist interessant , als general wolfe hatte immer hoch gesprochen von Fraser's regiment , noch fraser war nicht bei dem schlacht , als er von wunden erholte erhalten vorhin . In der malen , Fraser trägt fraser tartan , das war wahrscheinlich von den beamten getragen dadurch, dass regiment . Alle in alle nur vier die vierzehn männer dargestellt waren eigentlich bei dem schlachtfeld .
Benjamin West
Gemälde
Gemälde
-- -- -- -- -- -