+ 1 (707) 877-4321
+ 33 977-198-888
English
Français
Deutsch
Italiano
Español
Русский
中国
Português
日本

trennung, Lithografie von Edvard Munch (1863-1944, Sweden)

Jean Baptiste Camille Corot Geburtstag! 25% Rabatt! Gültig:16/07/2018

Versandkostenfrei. Retouren Die ganze Zeit. im Details.

Framed Print Schöne Kunst Trennung - Lithografie Von Edvard Munch , Framed Print Schöne Kunst Trennung - Lithografie Von Edvard Munch
trennung, Lithografie von Edvard Munch (1863-1944, Sweden)
Framed Print Schöne Kunst Trennung - Lithografie Von Edvard Munch , Framed Print Schöne Kunst Trennung - Lithografie Von Edvard Munch

"trennung"

Edvard Munch - Lithografie - 41 x 61 cm - 1896 - (Bergen Kunstmuseum (Bergen, Norway))

Das blaue gewöhnt an druck diese lithographie verstärkt die melancholie stimmung das thema . Mit seinem augen geschlossen und sein kopf verbeugte sich , der pale-faced mann erscheint introvertierte und passive . Die frau , wer hat abgekehrt von ihm und ist blick auf das meer , ist in dem prozess des verlassens der mann , während der wind stöße ihre langen haar zurück zu seine brust . Zum unterschied von die dunkelheit von dem menschen , die frau ist fahlere . Der kontrast zwischen ihnen ist ferner betont durch den zeichnungstechnik , die emphatische und energetische verwendung von die lithographische gerät in der darstellung von der mann , während ein lockerer und mehr empfindlich linie ist benutzt für das weibchen profil . - Munch's trennung das motiv kann interpretiert werden wie verwandt zu einem trennung erlebt von edvard Geräuschvoll selbst , und angedeutet in seine notizen : “ Aber selbst sobald sie verschwunden ist durch den meer er fühlt / Diese zarten einzelfäden sind festgeklebt fest in seiner herzen / – es blutet – und smarts wie ein ewig offene wunde . ” - Mehrere versionen trennung ii existiert als ein single-colour druck , beides mit und ohne färbend , aber auch wie ein multi-coloured druck . Es gibt zwei lithographisch versionen von dem trennmotiv – beide aus 1896 . Die version wir haben hier konzentriert sich auf dem köpfe von dem paar . Das motiv ist auch huldigte in ein malerei von 1893 und in eine andere von 1896 . Außerdem es gibt einige skizzen mit verwandten motive von dem jahre 1895 und 1896 .





Loading Edvard Munch biography....

 

WahooArt.com - Edvard Munch
Arts & Entertainment > Hobbies & Creative Arts > Artwork
A-6WHKBC----DE-
trennung, Lithografie von Edvard Munch (1863-1944, Sweden)
/Art.nsf/O/6WHKBC/$File/Edvard-Munch-Separation.jpg
Das blaue gewöhnt an druck diese lithographie verstärkt die melancholie stimmung das thema . Mit seinem augen geschlossen und sein kopf verbeugte sich , der pale-faced mann erscheint introvertierte und passive . Die frau , wer hat abgekehrt von ihm und ist blick auf das meer , ist in dem prozess des verlassens der mann , während der wind stöße ihre langen haar zurück zu seine brust . Zum unterschied von die dunkelheit von dem menschen , die frau ist fahlere . Der kontrast zwischen ihnen ist ferner betont durch den zeichnungstechnik , die emphatische und energetische verwendung von die lithographische gerät in der darstellung von der mann , während ein lockerer und mehr empfindlich linie ist benutzt für das weibchen profil . - Munch's trennung das motiv kann interpretiert werden wie verwandt zu einem trennung erlebt von edvard Geräuschvoll selbst , und angedeutet in seine notizen : “ Aber selbst sobald sie verschwunden ist durch den meer er fühlt / Diese zarten einzelfäden sind festgeklebt fest in seiner herzen / – es blutet – und smarts wie ein ewig offene wunde . ” - Mehrere versionen trennung ii existiert als ein single-colour druck , beides mit und ohne färbend , aber auch wie ein multi-coloured druck . Es gibt zwei lithographisch versionen von dem trennmotiv – beide aus 1896 . Die version wir haben hier konzentriert sich auf dem köpfe von dem paar . Das motiv ist auch huldigte in ein malerei von 1893 und in eine andere von 1896 . Außerdem es gibt einige skizzen mit verwandten motive von dem jahre 1895 und 1896 .
Edvard Munch
Lithografie
Lithografie
-- -- -- -- -- -