+ 1 (707) 877-4321
+ 33 977-198-888
English
Français
Deutsch
Italiano
Español
Русский
中国
Português
日本

drei musiker, öl auf leinwand von Pablo Picasso (1881-1973, Spain)

Kazimir Malevich Geburtstag! 30% Rabatt! Gültig:23/02/2017

Versandkostenfrei. Retouren Die ganze Zeit. im Details.

Framed Giclee Schöne Kunst Pablo Picasso , Ölgemälde Schöne Kunst Pablo Picasso
drei musiker, öl auf leinwand von Pablo Picasso (1881-1973, Spain)
Framed Print Schöne Kunst Pablo Picasso , Framed Giclee Schöne Kunst Pablo Picasso

"drei musiker"

Pablo Picasso - öl auf leinwand - 201 x 223 cm - 1921 - (Museum of Modern Art (New York, United States))

drei musiker ist die titel zwei ähnliche collage und öl gemälde von Spanisch künstler pablo picasso . Sie sind beide abgeschlossen im 1921 in fontainebleau nahe paris , Frankreich untergebracht , und beispielhaft für die synthetische Kubistischer stil . Eine version ist gegenwärtig im besitz von das museum moderner Kunst ( moma ) in neuen York Stadt
das andere gefunden im philadelphia museum of art . Jedes gemälde verfügt über ein Harlekin , ein Pierrot , und ein mönch , wer allgemein geglaubt darstellen Picasso , guillaume apollinaire , und max jacob , beziehungsweise . apollinaire und jacob , beide dichter , war enge freunde von picasso während der 1910s . Jedoch , Apollinaire sterben der spanische grippe im 1918 , während jacob beschlossen betreten ein kloster im 1921 .



 
Druck auf Leinwand   Reproduktion
Einen Giclée-Druck von diesem Kunstwerk von Pablo Picasso kaufen Möchten Sie einen Druck auf Leinwand von diesem Kunstwerk von Pablo Picasso kaufen?
WahooArt.com verwendet nur die modernste und effizienteste Drucktechnologie auf Grundlage des Giclée-Druckverfahrens auf unseren Leinwänden. Diese innovative hochauflösende Drucktechnik ergibt dauerhafte und spektakulär aussehende Drucke von höchster Qualität.
Zögern Sie nicht, Ihren Druck jetzt zu bestellen!


  Eine handgemachte Kopie von Pablo Picasso kaufen Für nur ein bisschen mehr als für einen Druck können Sie eine handgemachte Reproduktion von einem Gemälde von Pablo Picasso erhalten. Mit unseren talentierten Ölbildmalern bieten wir 100% handgemalte Ölgemälde mit diversen Themen und Stilrichtungen an.

Hier klicken, um eine handgemachte Ölreproduktion von diesem Pablo Picasso Kunstwerk zu kaufen

Pablo Diego José Francisco de Paula Juan Nepomuceno María de los Remedios Cipriano de la Santísima Trinidad Ruiz y Picasso (25. Oktober 1881 - 8. April 1973) war ein spanischer Maler, Zeichner und Bildhauer. Er ist einer der bekanntesten Figuren im Kunst des 20. Jahrhunderts. Er ist bekannt für Mitbegründer der kubistischen Bewegung und für die Vielzahl von Stilen in seinem Werk verkörpert bekannt. Zu seinen bekanntesten Werken gehören die proto-kubistischen Les Demoiselles d'Avignon (1907) und Guernica (1937), seine Darstellung der deutschen Bombardierung von Guernica während des spanischen Bürgerkrieges.

Picasso gezeigt unheimliche künstlerisches Talent in seinen frühen Jahren, Malen in einer realistischen Weise durch seine Kindheit und Jugend; im ersten Jahrzehnt des zwanzigsten Jahrhunderts seinen Stil verändert, als er mit verschiedenen Theorien, Techniken und Ideen experimentiert. Picassos Kreativität manifestiert sich in zahlreichen Medien, darunter Malerei, Skulptur, Zeichnung und Architektur. Seine revolutionäre künstlerische Leistungen brachten ihm Ruhm und universelle riesige Vermögen in seinem Leben, was ihn zum bekanntesten Figur im 20. Jahrhundert Kunst.

Frühes Leben

Pablo Picasso wurde Diego José Francisco de Paula Juan Nepomuceno María de los Remedios Crispiniano de la Santísima Trinidad, eine Reihe von Namen zu Ehren verschiedener Heiliger und Verwandten getauft. Dazu kamen Ruiz und Picasso, für Vater und Mutter, bzw. nach spanischer Sitte. Geboren in der Stadt Málaga in der andalusischen Region Spaniens, war er das erste Kind von Don José Ruiz Blasco y (1838-1913) und Maria Picasso y Lopez. Picassos Familie war Mittelschicht, sein Vater war auch ein Maler, der in naturalistischen Darstellungen von Vögeln und anderem Wild spezialisiert. Für den Großteil seines Lebens Ruiz war Professor für Kunst an der Hochschule für Kunstgewerbe und ein Kurator eines örtlichen Museums. Ruiz 'Vorfahren waren kleinere Aristokraten.

Das Haus, in dem Picasso geboren, in MálagaPicasso wurde zeigte eine Leidenschaft und eine Fähigkeit zum Zeichnen von einem frühen Alter, nach seiner Mutter, waren seine ersten Worte "Piz, Piz", eine Verkürzung der lápiz, das spanische Wort für "Bleistift". Ab dem Alter von sieben Jahren erhielt Picasso formale künstlerische Ausbildung bei seinem Vater in Aktzeichnen und Ölmalerei. Ruiz war eine traditionelle, akademische Künstler und Lehrer, dass eine angemessene Ausbildung diszipliniert erforderlich Kopieren der Meister glaubte, und Ziehen des menschlichen Körpers aus Gips und Live-Modelle. Sein Sohn wurde mit der Kunst beschäftigt, zum Nachteil seiner Klassenarbeit.

Die Familie zog nach La Coruña im Jahr 1891, wo sein Vater als Professor an der School of Fine Arts. Sie blieben fast vier Jahren. Bei einer Gelegenheit gefunden, der Vater seinen Sohn über seine unvollendeten Gemälde Skizze einer Taube. Die Beachtung der Präzision seines Sohnes Technik, fühlte Ruiz, dass die dreizehn-jährigen Picasso hatte ihn überholt, und gelobte, die Malerei aufzugeben.

Im Jahr 1895 starb Picassos sieben Jahre alte Schwester Conchita, von Diphtherie-ein traumatisches Ereignis in seinem Leben. Nach ihrem Tod zog die Familie nach Barcelona, ​​mit Ruiz Übertragung seiner Schule der Schönen Künste. Picasso blühte in der Stadt, in Bezug auf sie in Zeiten der Trauer oder Wehmut, als seine wahre Heimat. Ruiz überredet die Beamten an der Akademie, damit sein Sohn an einer Aufnahmeprüfung für den fortgeschrittenen Klasse zu nehmen. Dieser Prozess dauerte oft Studenten pro Monat, aber Picasso vollendete es in einer Woche, und das beeindruckte Jury zugelassen Picasso, der 13 war. Der Student fehlte Disziplin, sondern aus Freundschaften, die ihn beeinflussen würden im späteren Leben. Sein Vater mietete ihm ein kleines Zimmer Nähe von zu Hause so Picasso allein arbeiten konnte, doch Ruiz überprüft auf ihn unzählige Male am Tag, die Beurteilung seines Sohnes Zeichnungen. Die beiden diskutierten häufig.

Picassos Vater und sein Onkel beschlossen, den jungen Künstler nach Madrid Royal Academy of San Fernando, das Land vor allem Kunst Schule zu schicken. Im Jahre 1897, Picasso, 16 Jahre, aus zum ersten Mal auf seinen eigenen Satz, aber er mochte formalen Unterricht und beenden Teilnahme am Unterricht bald nach der Immatrikulation. Madrid, hielten jedoch viele andere Attraktionen: Das Prado beherbergt Gemälde von dem ehrwürdigen Diego Velázquez, Francisco Goya und Francisco Zurbarán. Picasso schätzte vor allem die Werke von El Greco, ihre Elemente, die länglichen Glieder, verhaften Farben und mystischen Gesichter werden in Picassos Oeuvre wider.

Karriere Anfänge

Porträt von Gertrude Stein, 1906, Metropolitan Museum of Art, New York City. Wenn jemand sagt, dass Stein nicht wie ihr Porträt zu sehen, antwortete Picasso, "sie wird". Nach seinem Kunststudium in Madrid, machte Picasso seine erste Reise nach Paris im Jahre 1900, dann die Kunst der europäischen Hauptstadt. Dort traf er seine erste Pariser Freund, der Journalist und Dichter Max Jacob, der Picasso lernen die Sprache und ihre Literatur geholfen. Bald werden sie eine Wohnung teilte, Max schlief in der Nacht, während Picasso schlief tagsüber und nachts gearbeitet. Das waren Zeiten schwerer Armut, Kälte und Verzweiflung. Viele seiner Arbeiten wurde verbrannt, damit der kleine Raum warm. In den ersten fünf Monaten des Jahres 1901, lebte Picasso in Madrid, wo er und seine anarchistischen Freund Francisco de Asis Soler gründete die Zeitschrift Arte Joven (Junge Kunst), die fünf Ausgaben veröffentlicht. Soler bestellte Artikel und Picasso illustriert die Zeitschrift, meist trägt grimmige Karikaturen und sympathisieren mit dem Zustand der Armen. Die erste Ausgabe wurde am 31. März 1901 veröffentlicht, in welcher Zeit sich der Künstler begonnen hatte, seine Arbeit einfach unterschreiben Picasso, bevor er während Pablo Ruiz y Picasso unterzeichnet hatte.

Im Jahre 1905 wurde Picasso ein Liebling der amerikanischen Kunstsammler Leo und Gertrude Stein. Ihr älterer Bruder Michael Stein und seine Frau Sarah wurde auch Sammler seiner Werke. Picasso malte Porträts sowohl von Gertrude Stein und ihr Neffe Allan Stein. Gertrude Stein wurde Picassos wichtigsten Gönner, den Erwerb seiner Zeichnungen und Gemälde ausstellen und sie in ihrem informellen Salon in ihrem Haus in Paris. Bei einem ihrer Treffen im Jahr 1905 traf er Henri Matisse, der zu einer lebenslangen Freund und Rivalen geworden war. Die Kunst stellte ihn Claribel Cone und ihre Schwester Etta, die amerikanische Kunstsammler waren, begannen sie auch, Picasso und Matisse Gemälde zu erwerben. Schließlich Leo Stein zog nach Italien, und Michael und Sarah Stein wurde Gönner von Matisse, während Gertrude Stein Picasso weiter zu sammeln.

Portrait von Daniel-Henry Kahnweiler, 1910, The Art Institute of Chicago. Picasso schrieb von Kahnweiler Was wäre aus uns geworden wäre, wenn Kahnweiler nicht hatte ein Unternehmen sinnvoll? Im Jahr 1907 trat der Picasso-Kunst-Galerie, die kürzlich in Paris wurde von Daniel-Henry Kahnweiler eröffnet. Kahnweiler war ein deutscher Kunsthistoriker, Kunstsammler, einer der führenden Französisch Kunsthändler des 20. Jahrhunderts wurde. Er wurde in Paris prominente beginnend im Jahr 1907 als eines der ersten Champions von Pablo Picasso, Georges Braque und der Kubismus. Kahnweiler verfochten aufkeimenden Künstlern wie André Derain, Kees van Dongen, Fernand Léger, Juan Gris, Maurice de Vlaminck und mehrere andere, die aus der ganzen Welt gekommen waren, um leben und arbeiten in Montparnasse an der Zeit.

In Paris unterhielt Picasso eine bemerkenswerte Clique von Freunden in den Montmartre und Montparnasse Viertel, darunter André Breton, Dichter Guillaume Apollinaire, der Schriftsteller Alfred Jarry, und Gertrude Stein. Apollinaire wurde wegen des Verdachts auf Diebstahl der Mona Lisa aus dem Louvre im Jahr 1911 verhaftet. Apollonaire zeigte auf seinen Freund Picasso, der auch zum Verhör gebracht wurde, aber beide wurden später freigesprochen.

Tod

Pablo Picasso starb am 8. April 1973 in Mougins, Frankreich, während er und seine Frau Jacqueline unterhalten Freunden zum Abendessen. Seine letzten Worte waren ", um mir zu trinken, um meine Gesundheit zu trinken, wissen Sie, ich kann nicht mehr trinken." Er im Schloss von Vauvenargues bei Aix-en-Provence, eine Eigenschaft er im Jahre 1958 erworben hatte, wurde begraben und besetzt mit Jacqueline zwischen 1959 und 1962. Jacqueline Roque verhinderte seine Kinder Claude und Paloma von der Teilnahme an der Beerdigung teil. Am Boden zerstört und einsam nach dem Tod von Picasso, Jacqueline Roque nahm ihr eigenes Leben durch Schussverletzungen im Jahr 1986, als sie 60 Jahre alt war.

Gedenkfeier und Vermächtnis

Picasso war außergewöhnlichem Reichtum in seiner langen Lebensdauer. Die Gesamtzahl von Kunstwerken hervorgebracht hat er bei 50.000 geschätzt worden, bestehend aus 1.885 Gemälden, 1.228 Skulpturen, 2880 Keramiken, rund 12.000 Zeichnungen, viele tausend Drucke und zahlreiche Gobelins und Teppichen. Zum Zeitpunkt seines Todes viele seiner Gemälde waren in seinem Besitz, wie er aus den Kunstmarkt gehalten hatte, was er brauchte nicht zu verkaufen. Darüber hinaus hatte Picasso eine beachtliche Sammlung der Arbeiten von anderen berühmten Künstlern, einige seiner Zeitgenossen, wie Henri Matisse, mit dem er Werke ausgetauscht hatte. Da Picasso ließ keinen Willen, wurden seine Erbschaftsteuer (Erbschaftssteuer) an die Französisch Staat in Form seiner Werke und andere aus seiner Sammlung bezahlt. Diese Werke bilden den Kern des immensen und repräsentative Sammlung des Musée Picasso in Paris. Im Jahr 2003 Angehörigen von Picasso einen ihm gewidmeten Museum in seiner Geburtsstadt Málaga, Spanien, das Museo Picasso Málaga eingeweiht.

Picasso-Skulptur in HalmstadThe Museu Picasso in Barcelona verfügt über viele der frühen Werke von Picasso, geschaffen, während er in Spanien lebte, darunter viele seltene Kunstwerke von Picasso, die feste Verankerung in klassischen Techniken enthüllen. Das Museum hält auch viele genaue und detaillierte Figur Studien in seiner Jugend unter Anleitung seines Vaters getan, ebenso wie die umfangreiche Sammlung von Jaime Sabartés, Picassos Freund und persönlicher Sekretär.

Mehrere Gemälde von Picasso zählen zu den teuersten Gemälde der Welt. Garçon à la Pipe für USD 104.000.000 $ bei Sotheby 's verkauft am 4. Mai 2004, zur Schaffung einer neuen Preis Rekord. Dora Maar au Chat für USD 95.200.000 $ bei Sotheby 's verkauft am 3. Mai 2006.

Ab 2004 bleibt Picasso die Spitzen Künstler (basierend auf den Verkauf seiner Werke auf Auktionen) nach dem Kunstmarkt Trends Report. (Pdf) Weitere seiner Bilder haben als die von keinem anderen Künstler gestohlen worden.

Die Picasso-Administration Funktionen wie sein offizieller Estate. Das US-Copyright-Vertreter für die Picasso-Administration ist die Artists Rights Society.

Nach Picassos Tod im Jahr 1973 wurde Schauspieler Dustin Hoffman ein Abendessen mit Ex-Beatle Paul McCartney und erzählte ihm von Picassos letzten Worte. McCartney begann das Erstellen und singt ein Lied um diese Worte und den Song auf seinem Album 1973, Band on the Run.

In dem Film 1996 Surviving Picasso Picasso wird von dem Schauspieler Anthony Hopkins gespielt.
[Biography - Pablo Picasso - 13Ko]
Pablo Diego José Francisco de Paula Juan Nepomuceno María de los Remedios Cipriano de la Santísima Trinidad Ruiz y Picasso (25 October 1881 - 8 April 1973) was a Spanish painter, draughtsman, and sculptor. He is one of the most recognized figures in 20th-century art. He is best known for co-founding the Cubist movement and for the wide variety of s...
[Biography - Pablo Picasso - 12Ko]
Pablo Picasso is one of the most widely known and influential artists of the twentieth century. A Spanish painter, Picasso experimented with his art, his style ever changing and evolving. Some of his very early works look nothing like what you would expect of Picasso, looking much more traditional in form and function than anything he completed in ...
[Page - Pablo Picasso - 4Ko]
Pablo Diego José Francisco de Paula Juan Nepomuceno María de los Remedios Cipriano de la Santísima Trinidad Martyr Patricio Clito Ruiz y Picasso (October 25, 1881 – April 8, 1973) was a Spanish painter, draughtsman, and sculptor. As one of the most recognized figures in twentieth-century art, he is best known for co-founding the Cubist movement and...
[Page - Pablo Picasso - 12Ko]
Pablo Ruiz Picasso, né à Málaga, Espagne, le 25 octobre 1881 et mort le 8 avril 1973 à Mougins, France, est un peintre, dessinateur et sculpteur espagnol. Fondateur du cubisme avec Georges Braque, compagnon d'art du surréalisme, il fut l'un des artistes majeurs du XXe siècle. Biographie Enfance Maison de naissance de Picasso, Plaza de la Merced à M...
[Biography - Pablo Picasso - 10Ko]
Pablo Diego José Francisco de Paula Juan Nepomuceno María de los Remedios Cipriano de la Santísima Trinidad Mártir Patricio Clito Ruiz y Picasso (Málaga, 25 ottobre 1881 - Mougins, 8 aprile 1973) è stato un pittore spagnolo di fama mondiale, è considerato uno dei maestri della pittura del XX secolo. Usava dire agli amici di considerarsi «anche un p...
[Biography - Pablo Picasso - 11Ko]
Pablo Ruiz Picasso (Málaga, 25 de octubre de 1881 - Mougins, Francia, 8 de abril de 1973), conocido como Pablo Picasso, fue un pintor y escultor español, creador, junto con Georges Braque y Juan Gris, del movimiento cubista. Considerado uno de los mayores artistas del siglo XX, participó desde la génesis de muchos movimientos artísticos que se prop...
[Biography - Pablo Picasso - 11Ko]
Пабло Диего Хосе Франсиско де Паула Хуан Непомусено Мария де лос Ремедиос Сиприано де ла Тринидад Руис Santisima у Пикассо (25 октября 1881 - 8 апреля 1973) был испанский живописец, рисовальщик и скульптор. Он является одним из самых известных фигур в 20-ого столетия. Он является самым известным за соучредителя кубизма и широкое разнообразие стилей...
[Biography - Pablo Picasso - 1Ko]
巴勃罗· 迭戈何塞· 弗朗西斯科· 德保拉胡安Nepomuceno玛丽亚· 德洛斯雷梅迪奥斯西普里亚诺德拉Santísima特立尼达和多巴哥鲁伊斯ÿ毕加索(1881年10月25日 - 1973年4月8日)是西班牙画家,制图员,和雕塑家。他是在20世纪艺术最知名的人物之一。他最出名的共同创办的立体主义运动和各种各样的风格体现在他的工作。在他最著名的作品是原立体派莱斯Demoiselles,阿维尼翁(1907)格尔尼卡(1937年),他在西班牙内战期间德国轰炸格尔尼卡的写照。 毕加索展示不可思议的艺术天赋,早年画以实事求是的态度,通过他的童年和青春期在二十世纪第一个十年,他的风格改变了,因为他用不同的理论,技术和思想,实验。毕加索的创造力体现在众多...
[Biography - Pablo Picasso - 5Ko]
Pablo Diego José Francisco de Paula Juan Nepomuceno María de los Remedios Cipriano de la Santísima Trinidad Ruiz y Picasso (25 de outubro de 1881 - 8 de Abril de 1973) foi um pintor espanhol, desenhista e escultor. Ele é uma das figuras mais reconhecidas na arte do século 20. Ele é mais conhecido por co-fundar o movimento cubista e para a grande va...
[Biography - Pablo Picasso - 13Ko]
Pablo Diego José Francisco de Paula Juan Nepomuceno María de los Remedios Cipriano de la Santísima Trinidad Ruiz y Picasso, ou simplesmente Pablo Picasso (Málaga, Espanha, 25 de outubro de 1881 — Mougins, França, 8 de abril de 1973), foi um pintor, escultor e desenhista espanhol, tendo também desenvolvido a poesia. Foi reconhecidamente um dos mestr...
[Biography - Pablo Picasso - 15Ko]
パブロディエゴホセフランシスコ· デ· パウラファンネポムセノ· マリア· デ· ロス· レメディオスシプリアノ· デ· ラ· サンティスマトリニダードルイスYピカソ(1881年10月25日 - 1973年4月8日)はスペインの画家、素描家、彫刻家であった。彼は20世紀の芸術で最も有名な人物の一人です。彼は最高の共同設立キュービズム運動のために、彼の作品に具現多種多様なスタイルのために知られています。彼の最も有名な作品の中で原始キュービズムのLes Demoisellesアヴィニョン(1907)とゲルニカ(1937)、スペイン内戦中のゲルニカのドイツ爆撃の彼の描写があります。 ピカソは...
[Biography - Pablo Picasso - 6Ko]

 

 

WahooArt.com - Pablo Picasso
Arts & Entertainment > Hobbies & Creative Arts > Artwork
A-5ZKDK5----DE-
drei musiker, öl auf leinwand von Pablo Picasso (1881-1973, Spain)
/Art.nsf/O/5ZKDK5/$File/Pablo+Picasso+-+Three+Musicians+.JPG
drei musiker ist die titel zwei ähnliche collage und öl gemälde von Spanisch künstler pablo picasso . Sie sind beide abgeschlossen im 1921 in fontainebleau nahe paris , Frankreich untergebracht , und beispielhaft für die synthetische Kubistischer stil . Eine version ist gegenwärtig im besitz von das museum moderner Kunst ( moma ) in neuen York Stadt ; das andere gefunden im philadelphia museum of art . Jedes gemälde verfügt über ein Harlekin , ein Pierrot , und ein mönch , wer allgemein geglaubt darstellen Picasso , guillaume apollinaire , und max jacob , beziehungsweise . apollinaire und jacob , beide dichter , war enge freunde von picasso während der 1910s . Jedoch , Apollinaire sterben der spanische grippe im 1918 , während jacob beschlossen betreten ein kloster im 1921 .
Pablo Picasso
öl auf leinwand
öl auf leinwand
-- -- -- -- -- -