+ 1 (707) 877-4321
+ 33 977-198-888
English
Français
Deutsch
Italiano
Español
Русский
中国
Português
日本

Portfolio Jackson Pollock (176: Bleistift, Buntstift, Email, Emaille, Gouache, Kohle, Leinwand, Lithografie, Lithographie, Null, Öl An Segeltuch, Öl Auf Faberboard, Öl Auf Leinwand, Segel, Stift, Tinte)

Versandkostenfrei. Retouren Die ganze Zeit. im Details.

 

  • Jackson Pollock - Nummer 1 1949
  • Jackson Pollock - Herbst rhythmus Nummer 30 1950
  • Jackson Pollock - Nummer 1
  • Jackson Pollock - Es gab sieben in Acht
  • Jackson Pollock - Mauer
  • Jackson Pollock - Anzahl 8
  • Jackson Pollock - Annäherung
  • Jackson Pollock - Number 1 (Lavender Mist)
  • Jackson Pollock - reflektion von dem groß `dipper`
  • Jackson Pollock - schmutzig einschenkend über Farbe
  • Jackson Pollock - Blau Pole Nummer 11
  • Jackson Pollock - Schimmernde Substance
  • Jackson Pollock - Nummer 2
  • Jackson Pollock - Lavender Mist_Number 1
  • Jackson Pollock - Männlich und weiblich
  • Jackson Pollock - Lucifer
  • Jackson Pollock - der tee tasse
  • Jackson Pollock - Dom
  • Jackson Pollock - One . Anzahl 31 , 1950
  • Jackson Pollock - der mond-frau
  • Jackson Pollock - Augen in der Hitze
  • Jackson Pollock - Nummer 5
  • Jackson Pollock - Ausgeschnitten
  • Jackson Pollock - gelb inseln
  • Jackson Pollock - Alchimie
  • Jackson Pollock - Circuncisión
  • Jackson Pollock - porträt und ein traum
  • Jackson Pollock - Die Wasser Bull
  • Jackson Pollock - Anzahl 27 , 1950
  • Jackson Pollock - Nummer 1
 
Alle 176 Kunstwerke von Jackson Pollock





Paul Jackson Pollock (28. Januar 1912 - 11. August 1956) war ein einflussreicher US-amerikanischer Maler und eine wichtige Figur in der Bewegung des Abstrakten Expressionismus. Zu seinen Lebzeiten genoss Pollock erheblichen Ruhm und Berühmtheit. Er wurde als meist zurückgezogen lebende Künstler angesehen. Er hatte einen flüchtigen Charakter und kämpfte mit allen Alkoholismus seines Lebens. Im Jahr 1945 heiratete er die Künstlerin Lee Krasner, die einen wichtigen Einfluss auf seine Karriere und sein Vermächtnis geworden. Er starb im Alter von 44 Jahren in einem Alkohol-bezogenen, single-car crash. Im Dezember 1956 wurde ihm ein Denkmal Retrospektive im Museum of Modern Art (MoMA) in New York City, und eine größere umfassendere Ausstellung dort im Jahr 1967 gegeben. Vor kurzem, im Jahre 1998 und 1999 wurde seine Arbeit mit großen Retrospektive im MoMA und Ausstellungen in der Tate in London geehrt. Im Jahr 2000 war Pollock Gegenstand einer Oscar-prämierten Film von und mit Ed Harris gerichtet.

Pollock wurde in Cody, Wyoming im Jahre 1912, das jüngste von fünf Brüdern geboren. Seine Eltern, Stella Mai McClure und LeRoy Pollock, wuchs in Tingley, Iowa. Sein Vater hatte McCoy geboren, sondern nahm den Familiennamen seiner Nachbarn, die ihn adoptiert, nachdem seine Eltern innerhalb eines Jahres nach einander gestorben war. Stella und LeRoy Pollock waren Presbyterianer, die ehemalige, Irish, die letztere, schottisch-irischen. LeRoy Pollock war ein Bauer und später ein Landvermesser für die Regierung. Jackson wuchs in Arizona und Chico, Kalifornien. Vertrieben von einem High-School im Jahre 1928 schrieb er sich am Manual Arts Los Angeles 'High School, von dem er auch vertrieben wurde. Während seines frühen Lebens erlebte er Kultur der amerikanischen Ureinwohner, während auf Reisen Vermessung mit seinem Vater. Im Jahr 1930, nach seinem Bruder Charles Pollock, zog er nach New York City, wo sie beide unter Thomas Hart Benton studierte an der Art Students League of New York. Bentons ländlichen amerikanischen Gegenstand geformt Pollocks Werk nur flüchtig, aber seine rhythmischen Einsatz von Farbe und seinem grimmigen Unabhängigkeit waren länger anhaltende Einflüsse. Von 1935 bis 1943 arbeitete Pollock für das WPA Federal Art Project.

Im Oktober 1945 heiratete Pollock amerikanische Malerin Lee Krasner, und im November zogen sie nach, was heute als der Pollock-Krasner House and Studio bekannt, bei 830 Federn Kamin Road, in Springs auf Long Island, NY. Peggy Guggenheim lieh ihnen die Anzahlung für das Holzhaus mit einer nahe gelegenen Scheune, dass Pollock in ein Studio umgewandelt. Da ist er die Technik der Arbeit mit Farbe, mit denen er sich identifiziert permanent perfektioniert.

Pollock wurde auf die Verwendung von flüssigen Lack im Jahr 1936 in einem experimentellen Workshop in New York von der mexikanischen Wandmaler David Alfaro Siqueiros betrieben eingeführt. Später verwendete Lack Gießen als eine von mehreren Techniken, die auf Leinwänden der frühen 1940er Jahre, wie "Male and Female" und "Composition with Pouring I." Nach seinem Umzug nach Springs, begann er die Malerei mit seinen Leinwänden auf dem Studio-Boden verlegt, und er entwickelt, was später als seine "Tropf" Technik und drehte sich zu Kunstharz-Lacken genannt Alkydlacken, welche zu jener Zeit, war ein neues Medium. Pollock beschrieb diese Verwendung von Haushalts-Farben, statt Malerfarben, als "eine natürliche Wachstum aus einer Notwendigkeit." Er verwendete gehärtete Bürsten, Stöcke und sogar Spritzen Heften als Lack-Applikatoren. Pollocks Technik des Gießens und tropfende Farbe wird angenommen, dass einer der Ursprünge des Begriffs Action Painting sein. Mit dieser Technik war Pollock in der Lage, eine direktere Mittel zur Schaffung von Kunst, die Farbe nun buchstäblich die sich aus seinem auserwählten Werkzeug auf die Leinwand zu erzielen. Durch trotzt der Konvention der Malerei auf einer senkrechten Fläche, fügte er eine neue Dimension durch die Möglichkeit zu sehen und anzuwenden Farbschichten auf seine Leinwände aus allen Richtungen. Ein möglicher Einfluss auf Pollock war das Werk der amerikanischen Künstlerin Janet ukrainischen Sobel (1894-1968) (geboren Jennie Lechovsky). Sobel Arbeit wird auf die so genannten "Drip Paintings" von Jackson Pollock zusammen. Peggy Guggenheim einbezogen Sobel die Arbeit in ihrem The Art of This Century Gallery im Jahr 1945. Der Kritiker Clement Greenberg, mit Jackson Pollock, sah Sobel die Arbeit dort im Jahr 1946, und in seinem Essay "American-Type 'Painting" Greenberg zitiert diese Werke wie die erste Instanz des All-Over-Bild, das er gesehen hatte, die besagt, dass "Pollock gab zu, dass Diese Bilder hatten einen Eindruck auf ihn gemacht. "

Pollock beobachtet indischen Sandgemälde Demonstrationen in den 1940er Jahren. Andere Einflüsse auf seine tropfende Technik gehören die mexikanischen Wandmaler und surrealistischen Automatismus. Pollock verweigert "den Unfall", er hatte in der Regel eine Idee, wie er wollte, ein bestimmtes Stück zu erscheinen. Seine Technik kombiniert die Bewegung seines Körpers, über die er hatte die Kontrolle, das viskose Fließen von Farben, die Schwerkraft, und die Absorption von Farbe in die Leinwand. Es war eine Mischung von steuerbaren und nicht zu beeinflussenden Faktoren. Schleudern, tropfende, Gießen, Spritzen und, würde er energisch bewegen sich um die Leinwand, fast wie in einem Tanz, und wollte nicht aufhören, bis er, was er sehen wollte, sah.

Studien von Taylor, Micolich und Jonas haben Pollocks Technik untersucht und haben festgestellt, dass einige Werke die Eigenschaften des mathematischen Fraktalen anzuzeigen. Sie behaupten, dass die Werke mehr Fraktal-artigen chronologisch geworden durch Pollocks Karriere. Die Autoren vermuten sogar, dass Pollock gehabt haben können, eine Anschauung von der Natur der chaotischen Bewegung, und versucht, eine Darstellung von mathematischen Chaos zu bilden, mehr als zehn Jahre vor "Chaos Theory" selbst vorgeschlagen wurde. Andere Experten vermuten, dass Pollock kann nur nachgeahmt haben populäre Theorien der Zeit in Ordnung zu geben seinen Bildern eine Tiefe vorher nicht gesehen wurde.

Im Jahr 1950 wollte Hans Namuth, eine junge Fotografin, die Bilder (sowohl Standbilder als auch bewegte) von Pollock bei der Arbeit zu nehmen. Pollock versprochen, ein neues Bild speziell für die fotografische Sitzung zu starten, aber wenn Namuth kam, entschuldigte sich und sagte ihm, Pollock wurde das Gemälde fertig.

Pollocks berühmtesten Gemälde wurden während der "Tropf Periode" zwischen 1947 und 1950 gemacht. Er schoss, um beliebte Status nach einer 8. August 1949 Vier-Seiten-Verbreitung in der Zeitschrift Life, die fragte: "Ist er der größte lebende Maler in den Vereinigten Staaten?" Auf dem Höhepunkt seines Ruhmes, Pollock abrupt verließ die Tropf-Stil.

Pollocks Werk nach 1951 war dunkler in der Farbe, darunter eine Sammlung in schwarz auf nicht grundierte Leinwände gemalt. Dies wurde durch eine Rückkehr zur Farbe gefolgt, und er wieder figurative Elemente. Während dieser Zeit hatte Pollock zu einer kommerziellen Galerie verschoben und es gab große Nachfrage von Sammlern für neue Gemälde. Als Reaktion auf diesen Druck, zusammen mit persönlichen Frustration, vertieft seine Alkoholsucht.

Pollock wollte ein Ende des Betrachters Suche nach gegenständliche Elemente in seinen Bildern, und so gab er Titel und begann die Nummerierung der Bilder statt. Davon Pollock kommentierte: "... schauen passiv und versuchen zu empfangen, was die Malerei zu bieten hat und nicht einen Gegenstand bringen oder vorgefasste Vorstellung davon, was sie sind, um gesucht werden muss." Pollocks Frau Lee Krasner, sagte Pollock "verwendet, um seine Bilder konventionelle Titel ... aber jetzt ist er einfach nur Zahlen sie. Zahlen sind neutral. Sie machen die Menschen ein Bild anschaut, was es ist reine Malerei."

Im Jahre 1955 malte Pollock Scent und Suche, die seine letzten beiden Gemälde wäre. Pollock überhaupt nicht malen im Jahr 1956. Nach dem Kampf mit Alkoholismus für sein gesamtes Erwachsenenleben, Pollock, am 11. August 1956, um 10.15 Uhr, starb in einem Single-Autounfall in seinem Oldsmobile Cabrio während der Fahrt unter dem Einfluss von Alkohol. Einer der Passagiere, Edith Metzger, wurde ebenfalls in den Unfall, die weniger als eine Meile von Pollocks nach Hause kam ums Leben. Der andere Passagier, Pollock Geliebte Ruth Kligman, überlebt. Nach Pollocks Tod im Alter von 44, verwaltet seine Witwe, Lee Krasner, sein Vermögen und dafür gesorgt, dass Pollocks starken Ruf blieb trotz wechselnder Technik-Trends der Welt. Sie werden in Green River Cemetery in Springs mit einem großen Felsblock Markierung sein Grab und einen kleineren Markierung ihr begraben.

Im Jahr 1960 Ornette Colemans Free Jazz Album: A Collective Improvisation vorgestellten einen Pollock seine Malerei als Cover-Artwork.

Im Jahr 1973 Blue Poles (Blue Poles: Number 11, 1952) wurde von der australischen Regierung Whitlam für die National Gallery of Australia für US $ 2 Millionen (AU $ 1.300.000 zum Zeitpunkt der Zahlung) gekauft. Zu der Zeit war dies der höchste Preis, der jemals für ein modernes Gemälde bezahlt. In der konservativen Klima der Zeit, schuf der Kauf einer politischen und medialen Skandal. Das Gemälde ist heute einer der beliebtesten Exponate in der Galerie, und wird angenommen, dass im Wert zwischen $ 100 und $ 150 Millionen, nach Schätzungen bis 2006. Es war ein Herzstück des Museum of Modern Art von 1998 Retrospektive in New York, das erste Mal, das Gemälde nach Amerika seit dem Kauf zurückgekehrt war.

Britische Indie-Band The Stone Roses waren stark beeinflusst von Pollock, mit ihrer Cover-Artwork als Nachahmungen seines Werkes.

1999 wurde eine CD mit dem Titel Jackson Pollock Jazz veröffentlicht wurde und nur zur Verfügung, im MOMA. Die CD hatte 17 Titel mit einer Auswahl aus persönlichen Sammlung Pollocks von Jazz-Platten. Die CD wurde eingestellt.

Ebenfalls im Jahr 1999 hatte der TV-Show Daria ein PROM mit dem Titel "Lawndale Hohe Tribute to Jackson Pollock Dance" mit einem großen Wandbild von ihrer Freundin Jane grafisch darzustellen seinem Tod um die ganze Turnhalle.

Im Jahr 2000 wurde der biographische Film Pollock freigegeben. Marcia Homosexuell Harden gewann den Academy Award als Beste Nebendarstellerin für ihre Darstellung der Lee Krasner. Der Film war das Projekt von Ed Harris, der Pollock porträtiert und leitete es. Er wurde für den Academy Award als Bester Schauspieler nominiert.

Im Jahr 2003 wurden 24 Pollock-artige Bilder und Zeichnungen in einer Wainscott, New York Spind gefunden. Es gibt einen ergebnislosen Debatte darüber, ob diese Werke sind Originale Pollock. Physiker haben darüber, ob Fraktale verwendet werden, um die Bilder zu authentifizieren argumentiert. Dies würde eine Analyse der geometrischen Konsistenz der Farbspritzer in Pollocks Werk auf einer mikroskopischen Ebene und würde gegen die Feststellung, dass Muster in Pollocks Gemälden in die Komplexität erhöht sich mit der Zeit gemessen werden. Die Analyse der synthetische Pigmente zeigt, dass einige nicht bis in die 1980er wurden patentiert, und deshalb, dass es höchst unwahrscheinlich, dass Pollock könnten solche Farben verwendet haben ist.

Im November 2006 wurde Pollocks Nr. 5, 1948 das weltweit teuerste Gemälde, wenn es privat wurde an einen unbekannten Käufer für die Summe von 140.000.000 $ verkauft. Der Vorbesitzer war Film-und Musik-Produzent David Geffen. Es wird gemunkelt, dass der jetzige Besitzer ein deutscher Geschäftsmann und Kunstsammler ist.

Auch im Jahr 2006 ein Dokumentarfilm, wer das # $% & Is Jackson Pollock? wurde über Teri Horton, ein LKW-Fahrer, die im Jahr 1992 kaufte ein abstraktes Gemälde für den Preis von fünf Dollar an einem Secondhand-Laden in Kalifornien. Diese Arbeit kann ein verlorener Pollock Malerei. Wenn dem so wäre es möglicherweise sein, Millionen wert, seine Authentizität, bleibt jedoch umstritten.

Im September 2009 behauptete Henry Adams im Smithsonian Magazine, dass Pollock hatte seinen Namen in seinem berühmten Gemälde "Mural" geschrieben
[Biography - Jackson Pollock - 14Ko]
Paul Jackson Pollock (January 28, 1912 - August 11, 1956) was an influential American painter and a major figure in the abstract expressionist movement. During his lifetime, Pollock enjoyed considerable fame and notoriety. He was regarded as a mostly reclusive artist. He had a volatile personality and struggled with alcoholism all of his life. In 1...
[Biography - Jackson Pollock - 12Ko]
Paul Jackson Pollock (Janvier 28, 1912 - Août 11, 1956) était un peintre américain influent et une figure majeure du mouvement expressionniste abstrait. Au cours de sa vie, Pollock apprécié une renommée considérable et la notoriété. Il était considéré comme un artiste essentiellement solitaire. Il avait une personnalité instable et a lutté avec l'a...
[Biography - Jackson Pollock - 16Ko]
Paul Jackson Pollock (28 gennaio 1912 - 11 agosto 1956) è stato un pittore americano influente e una figura importante nel movimento astratto espressionista. Durante la sua vita, Pollock goduto di notevole fama e notorietà. E 'stato considerato come un artista prevalentemente solitario. Aveva una personalità volatile e alcolismo lottato con tutta l...
[Biography - Jackson Pollock - 14Ko]
Paul Jackson Pollock (28 enero 1912 hasta 11 agosto 1956) fue un influyente pintor americano y una figura importante en el movimiento expresionista abstracto. Durante su vida, Pollock disfrutado de una considerable fama y notoriedad. Fue considerado como un artista solitario en su mayoría. Tenía una personalidad volátil y luchado con el alcoholismo...
[Biography - Jackson Pollock - 15Ko]
Пол Джексон Поллок (28 января 1912 - 11 августа, 1956) был влиятельный американский художник и главной фигурой в абстрактный экспрессионист движения. В течение своей жизни, Поллок пользовался значительной известностью и славу. Он считался главным образом затворником художника. Он летучий личности и боролся с алкоголизмом всю свою жизнь. В 1945 году...
[Biography - Jackson Pollock - 12Ko]
保罗杰克逊波洛克(1月28日,1912年 - 1956年8月11日)是一个有影响力的美国画家和抽象表现主义运动的重要人物。在他的一生中,波洛克享有相当的知名度和知名度。他被视为一个主要深居简出的艺术家。他有一个不稳定的个性和他的生活与酗酒斗争。在1945年,他结婚的艺人李克拉斯纳,谁成为他的职业生涯和他的遗产的重要影响。他在酒精相关,单车祸去世,享年44岁。 1956年12月,他在博物馆现代艺术馆(MOMA)在纽约市,和一个更大的更全面的展览在1967年有纪念回顾展。最近,在1998年和1999年,他的作品被评为在伦敦的泰特现代艺术博物馆和大型回顾展。波洛克在2000年,是一个获得奥斯卡奖的电影导演和主演埃德· 哈里斯的主题。 波洛克生于怀俄明州科迪,在1912年,五兄弟中最小的...
[Biography - Jackson Pollock - 5Ko]
Paul Jackson Pollock (28 de janeiro de 1912 - 11 de agosto de 1956) foi um pintor americano influente e uma figura importante no movimento expressionista abstrato. Durante sua vida, Pollock a fama e notoriedade considerável. Ele foi considerado como um artista recluso em sua maioria. Ele tinha uma personalidade volátil e lutou contra o alcoolismo t...
[Biography - Jackson Pollock - 14Ko]
ポール· ジャクソン· ポロック(1912年1月28日 - 1956年8月11日)は、影響力のあるアメリカの画家、抽象表現主義運動の主要人物だった。彼の一生の間、ポロックはかなりの名声と評判を楽しんだ。彼は主に隠遁アーティストとみなされた。彼は揮発性の性格を有しており、彼の人生のすべてのアルコール依存症に苦しんだ。 1945年に、彼は彼のキャリアで、彼の遺産に重要な影響となったアーティストイ· クラスナーと結婚した。彼はアルコール関連、シングル車事故で44歳で亡くなりました。 1956年12月に、彼はニューヨーク近代美術館(MoMA)、および1967年にそこに大きく、より包括的な展示会で記念回顧展を与えられた。最近では、1998年と1999年に、彼の作品は...
[Biography - Jackson Pollock - 7Ko]
-- -- -- -- -- -